Corendon Airlines sponsert Tour of Antalya-Teilnahme der deutschen Radsportmannschaft Bike Aid - Wissen, was im Tourismus los ist!



Türkei
Corendon Airlines sponsert Tour of Antalya-Teilnahme der deutschen Radsportmannschaft Bike Aid
Corendon Airlines, mit sechs Millionen Passagieren jährlich und 145 Flugzielen in 45 Ländern eine der wichtigsten Fluggesellschaften der Türkei, leistet dieses Jahr einen weiteren großen Beitrag zum wichtigen Radrennen professioneller Mannschaften, der Tour of Antalya.
Corendon Airlines sponsert Tour of Antalya-Teilnahme der deutschen Radsportmannschaft Bike Aid

Die innovative Airlines Corendon gehört seit nunmehr drei Jahren zu den wichtigsten Unterstützern der Tour of Antalya. Vergangenes Jahr hatte die Fluggesellschaft Mathieu Van Der Poel mit seiner Mannschaft die Teilnahme an den Radrennen ermöglicht. Dieses Jahr sponsert sie die Teilnahme der Continental-Mannschaft Bike Aid, die sich als größter Radsportverein des Saarlands auch an sozialen Projekten engagiert.

Bike Aid wird sich vom 20. bis 23. Februar an dem wichtigen Radrennen Tour of Antalya beteiligen. Bike Aid engagiert sich vor allem in Afrika mit Spenden an soziale Projekte.

„Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft zwischen Corendon Airlines und Bike Aid“

Die Bekanntgabe des Sponsoringabkommens zwischen Corendon Airlines und Bike Aid erfolgte am Vortag des Rennens in Antalya. An dem Treffen mit dem Vorstandsvorsitzenden der Corendon Airlines beteiligten sich auch der deutsche Konsul Antalya, Wolfgang Wessel, sowie Team-Manager Timo Schäfer und der Radrennfahrer Lucas Carstensen von Bike Aid.

Dabei brachte der deutsche Konsul Antalya seine Freude über den Beginn der Zusammenarbeit der in Deutschland hoch angesehenen Partner zum Ausdruck.

„Für uns ist es wichtig, dass sich Bike Aid am Rennen in Antalya beteiligt“

Yıldıray Karaer, der Vorstandsvorsitzende der Corendon Airlines, betonte die Entschlossenheit seines Unternehmens, auch in Zukunft Amateur-Sportvereine unterstützen zu wollen:

„Wir werden auch in Zukunft die Zahl unserer Sponsoringabkommen mit Sportvereinen aus dem Amateurbereich erhöhen. Dabei freuen wir uns in diesem Fall besonders darüber, mit der Unterstützung von Bike Aid auch einen Beitrag zum Bekanntheitsgrad Antalyas als Ausrichtungsort für internationale Sportwettbewerbe leisten zu können.

Deshalb sponsern wir dieses Jahr auch wieder das orange Trikot der Tour of Antalya, das dem Sportler verliehen wird, der die beste Leistung bei Hangauffahrten zeigt. Wir werden auch die Anreise der ausländischen Teilnehmer sichern.

Unser wichtigster Beitrag in diesem Jahr ist jedoch, dass wir Bike Aid die Teilnahme an der Tour of Antalya ermöglichen werden. Deutschland ist für Corendon Airlines ein wichtiges Land, und Bike Aid ist uns auch deshalb so sympathisch, weil die Mannschaft ebenso wie unser Unternehmen sozial engagiert ist. Deshalb legen wir großen Wert darauf, dass Bike Aid an dem Radrennen in Antalya teilnehmen kann.

Wir werden Bike Aid auch bei seinen Hilfsprojekten in Afrika und in anderen Teilen der Welt unterstützen. Dabei werden wir auch stolz darauf sein, dass das Logo von Corendon Airlines bei allen internationalen Rennen auf den Trikots der Sportler von Bike Aid zu sehen sein wird.“

„Wir danken Corendon für die Unterstützung“

Bike Aid-Teammanager Timo Schäfer betonte, dass sich seine Mannschaft sehr auf das Radrennen in Antalya freue, und bedankte sich bei Yıldıray Karaer:

„Wir möchten uns zu allererst bei Yıldıray Karaer, dem Vorstandsvorsitzenden der Corendon Airlines, für seinen Beitrag bei der Sicherung unserer Teilnahme an der Tour of Antalya bedanken.

Die Teilnahme an der Tour of Antalya ist uns sowohl in sportlicher Hinsicht als auch im Hinblick auf unser soziales Engagement sehr wichtig. Wir werden uns bemühen, hier auch sportlich erfolgreich zu sein, und wünschen allen beteiligten Mannschaften viel Erfolg.“

Der Radsportler Lucas Carstensen schloss sich den Worten seines Team-Managers an.

Die Tour of Antalya findet zwischen dem 20. und dem 23. Februar 2020 in Antalya statt und ist eines der vier UCI 2.1-Rennen, an denen sich 174 Radsportler in 29 Mannschaften aus 23 Ländern beteiligen.

Corendon unterstützt bisher die Mannschaften Fenerbahçe Opet Volleyball Frauenı, Beşiktaş TRC İnşaat Basketball Frauen, die Fußballmannschaft Antalyaspor und Izmir-Altınordu, die Frauenhandballmannschaft Antalya-Muratpaşa, das türkische Korfball-Team, die Frauenhandballmannschaft Akdeniz-Universität Antalya, die Quidditch-Mannschaft ITU, die Ultimate-Frisbee-Mannschaft ITU, die Radsportmannschaft Corendon Circus, die niederländische Frauenvolleyball-Nationalmannschaft, die niederländische Hockey-Nationalmannschaft und die Baseball-Mannschaft Haarlem Corendon Kinheim.

Bildnachweis: © Corendon Airlines


Copyright 2020 Tourexpi.com - Alle Rechte Vorbehalten | Impressum | AGB | Datenschutz | Über Uns
Diese Seiten werden am besten unter internet explorer mit einer Auflösung von 1024 x 768 dargestellt
Tourexpi, turizm haberleri, Reisebüros, tourism news, noticias de turismo, Tourismus Nachrichten, новости туризма, travel tourism news, international tourism news, Urlaub, urlaub in der türkei, день отдыха, holidays in Turkey, Отдых в Турции, global tourism news, dünya turizm, dünya turizm haberleri, Seyahat Acentası,