SKR Reisen legt weitere Zusatztermine in Asien auf - Wissen, was im Tourismus los ist!



International
SKR Reisen legt weitere Zusatztermine in Asien auf
Der Kleingruppenveranstalter reagiert auf starke Buchungszahlen in Japan, Malaysia und Vietnam.
SKR Reisen legt weitere Zusatztermine in Asien auf

SKR Reisen, der Spezialist für weltweite Reisen in kleinen Gruppen, hat aufgrund der sehr guten Buchungszahlen für zwei Reisen nach Japan, eine Reise nach Malaysia und Borneo sowie die Reise zu den Höhepunkten Vietnams zusätzliche Termine ins Programm genommen. Alle Programme werden in einer kleinen Gruppe mit maximal 12 Gästen durchgeführt und bieten somit ein einzigartiges Reiseerlebnis.

Moderne Metropolen und altehrwürdige Tempel finden Reisende in Zentraljapan. Die 11-tägige Rundreise führt die Besucher nach Tokyo und Kyoto, in den Fuji-Hakone-Nationalpark und auf die heilige Insel Miyajima; u.a. sind sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln wie dem Superexpresszug Shinkansen unterwegs. Auf der Fahrt bestaunen die SKR-Gäste die vielfältige Landschaft der japanischen Alpen und erleben den Alltag der Menschen hautnah – bei einer klassischen Teezeremonie oder entspannt in einem Onsen, dem typischen Thermalbad. Ein bewegendes Highlight ist der Spaziergang durch den Friedenspark Hiroshima. Die 13-tägige Reise ist zum neuen Termin vom 07.-17.11.2019 ab 3.349 Euro pro Person buchbar.

„Japan ausführlich“ kombiniert in 16 Tagen die Höhepunkte des facettenreichen Landes mit einem Besuch auf dem heiligen Tempelberg Koya-san mit Übernachtung in der dortigen Herberge. Auch stehen die ausgedehnte Schreinanlage in Ise, ein Besuch am Nachi-No-Taki, dem höchsten Wasserfall des Landes, und eine abschließende Besichtigung des bunten Osakas auf dem zusätzlichen Programm, das nun auch vom 28.10.-12.11.2019 ab 5.399 Euro pro Person buchbar ist.

In Malaysia erwarten die Reisenden die Unesco-Weltkulturerbestätten Malakka und George Town, das Teeanbaugebiet in den Cameron Highlands, die Weltmetropole Kuala Lumpur und das traditionsreiche Kuching. Auf Borneo besticht vor allem die abwechslungsreiche Landschaft: Der Bako-Nationalpark ist Heimat seltener Tierarten und Poring bekannt für seine heißen Schwefelquellen. Ein gemeinsames Mittagessen mit den indigenen Ibans, ein Besuch bei den Orang Utans und ein Spaziergang in 40 Metern Höhe durch den Urwald sind ebenfalls Teil der 15-tägigen Reise, die zu zwei weiteren Termine Ende Juni und August ab 2.729 Euro pro Person angeboten wird.

Die 15-tägige Reise „Vietnam – Höhepunkte“ entführt die kleine Gruppe in das traditionelle Hanoi, das pittoreske Hoi An, das kaiserliche Hue und zur urbanen Geschäftigkeit Saigons. Mit einer Dschunke entdecken die Reisenden die sagenumwobene Halong-Bucht und auf kleinen Kanälen das fruchtbare Mekong-Delta. Zu den besonderen Erlebnissen gehören ein Mittagessen in einem sozialen Restaurant-Projekt in Hanoi und bei einer einheimischen Familie im Mekong-Delta sowie der Besuch einer privaten Wasserpuppenshow. Inklusive Flug, Übernachtung im Doppelzimmer, Transport, Eintritten und deutschsprachiger Reiseleitung kosten die vier neuen Termine zwischen September und November ab 1.899 Euro pro Person.




Copyright 2005 - 2015 Tourexpi.com - Alle Rechte Vorbehalten | Impressum | Über Uns
Diese Seiten werden am besten unter internet explorer mit einer Auflösung von 1024 x 768 dargestellt
Tourexpi, turizm haberleri, Reisebüros, tourism news, noticias de turismo, Tourismus Nachrichten, новости туризма, travel tourism news, international tourism news, Urlaub, urlaub in der türkei, день отдыха, holidays in Turkey, Отдых в Турции, global tourism news, dünya turizm, dünya turizm haberleri, Seyahat Acentası,