Freiluftkonzerte vor einzigartiger Naturkulisse - Wissen, was im Tourismus los ist!



International
Freiluftkonzerte vor einzigartiger Naturkulisse
Musikfestival „Die Klänge der Dolomiten“ lockt ab 22. August 2022 mit 17 Vorstellungen in die Bergwelt Trentinos.
Freiluftkonzerte vor einzigartiger Naturkulisse

Dem Himmel ein Stück näher wähnen sich Besucher des Musikfestivals „Die Klänge der Dolomiten“, wenn sie 1.200 Meter über dem Meeresspiegel, umrahmt von schneebedeckten Dreitausendern, klassischer, Jazz- und Weltmusiktönen lauschen. Denn bei der 27. Traditionsveranstaltung in den Bergen Trentinos finden alle 17 Konzerte vom 22. August bis 23. September 2022 in freier Natur, auf einer Almwiese oder vor einer Schutzhütte statt. Die Kleiderordnung ist dabei eher leger, schließlich gilt es die „Eventlocation“ im Vorfeld zu erklimmen. So wandern Künstler und Publikum gemeinsam zum Ort des Geschehens und werden mit einer einzigartigen Naturkulisse belohnt. Da ist es nicht weiter verwunderlich, dass das Festival sich seit den Anfängen im Jahr 1995 einer immer größeren Beliebtheit erfreut. In diesem Jahr treten international renommierte Künstler an verschiedenen Orten in den Tälern der Dolomiten auf. Meist finden die Konzerte um 12 Uhr statt und sind bis auf das musikalische Trekking kostenlos. Dabei dürfen sich die Besucher auf ein klassisches Konzert des „Amsterdam Sinfonietta“ (26. August) oder auf Jazz-Weisen des „HalliGalli-Quartets“ (9. September) freuen. „Il Suonar Parlante Orchestra“ von Vittorio Ghielmi und Graciela Gibelli gegründet, spielen am 5. September Gipsy Baroque vom Feinsten. Die beiden Musiker waren bereits auf internationalen Bühnen wie in der Berliner Philharmonie oder bei den Salzburger Festspielen zu Gast. Weiter gehört das musikalische Trekking vom 10. bis 12. September zu den Highlights der Veranstaltung, an der am 24. August auch ein Konzert von Alice Phoebe Lou, einer jungen Südafrikanerin, die in Berlin lebt, stattfindet. Das „ardeTrio“, das am 16. September auftritt, zählt mit der Bratschistin Danusha Waskiewicz und dem Cellisten Markus Däunert zwei weitere deutsche Musiker, die beim Festival mit von der Partie sind. Eine besondere Stimmung herrscht schließlich bei der Sonnenaufgangs-Vorstellung am 29. August, wenn gleich mehrere Künstler auf 2.060 Metern Höhe auf dem Prà Martin ihren Auftritt zelebrieren. Das komplette Programm mit weiteren Informationen gibt es hier. Bildnachweis: © Daniele Lira

Copyright 2020 Tourexpi.com - Alle Rechte Vorbehalten | Impressum | AGB | Datenschutz | Über Uns
Diese Seiten werden am besten unter internet explorer mit einer Auflösung von 1024 x 768 dargestellt
Tourexpi, turizm haberleri, Reisebüros, tourism news, noticias de turismo, Tourismus Nachrichten, новости туризма, travel tourism news, international tourism news, Urlaub, urlaub in der türkei, день отдыха, holidays in Turkey, Отдых в Турции, global tourism news, dünya turizm, dünya turizm haberleri, Seyahat Acentası,