Bar-Konzept The Bellhop Bar von Loews Hotels & Co - Wissen, was im Tourismus los ist!



International
Bar-Konzept The Bellhop Bar von Loews Hotels & Co
Pop-up-Kofferbar lässt das Goldene Zeitalter des Reisens aufleben.
Bar-Konzept The Bellhop Bar von Loews Hotels & Co

Jeden Nachmittag um 17 Uhr erklingt in der Lobby von 19 Loews Hotels das Glöckchen: Zeit für eine Happy Hour der besonderen Art. Denn dann öffnet der Bartender einen großen Schrankkoffer, und vor den Gästen präsentiert sich die mobile Pop-up-Bar The Bellhop Bar. Sie ist bestückt mit zwei Signature-Cocktails, die je nach Hotelstandort einen lokalen Dreh bekommen.

 

Ergänzt wird das Angebot von Rotwein aus dem ältesten Weingut der USA und Sekt. Das goldene Zeitalter der Weltreisen im 19. und frühen 20. Jahrhundert sowie das entsprechende Gepäck standen Pate für die Idee, Reisenden und Einheimischen ein tägliches Genussritual im Vintage-Look zu bieten – gerade in der kalten Jahreszeit ein Ritual der Entschleunigung, das verbindet und eine Zäsur im Alltag sprichwörtlich einläutet. Noch bis Mitte Januar 2019 heißt The Bellhop Bar in Loews Hotels zwischen 17 und 19 Uhr Gäste willkommen.

 

Die Retro-Bar im massiven Schrankkoffer ist eine Hommage an die Abenteuer der Reisenden, die um die Jahrhundertwende mit der Florida East Coast Railway die Ostküste Floridas von Jacksonville bis Key West erkundeten. Wer stilvoll reiste, wollte unterwegs nicht auf einen guten Drink verzichten. Loews Hotels knüpfen an diese Tradition an und führen mit der Bellhop Bar ein neues, zeitlich limitiertes Genussritual mit „sense of place“ ein: Jedes Hotel setzt bei den beiden destinationsspezifischen Drinks auf Aromen aus der Region:

 

Im Loews Miami Beach genießt man dementsprechend einen Old Fashioned con Mango. Hier fusioniert Angel’s Envy Bourbon mit Mango-Sirup, Mango-Bitter und einer getrockneten Fruchtspalte als Garnitur. Der Miami Startini ist zitrisch-frisch, mit St. Germain Liqueur, Cointreau, Sirup, Zitronensaft und der tropischen Sternfrucht am und im Glas, und basiert auf dem kalifornischen Hangar One Vodka.

 

Im Loews Boston erinnert The Mayflower mit einer Mischung aus Hangar One Vodka, Luxardo, Creme de Violette, Gelber Chartreuse und Zitronensaft an die Besiedelung der USA von Massachusetts aus.

 

Im Loews Vanderbilt Hotel in Nashville heizt ein Tennessee Revival mit Angels Envy Bourbon, Firepot Soul Revival, Sirup und Orangenbitter Gästen ebenso ein wie der Nashville Hot-Martini, eine Mischung aus hausgeräuchertem Jalapeno-infundiertem Hangar One Vodka, Olivensaft und Pepperoncini-Saft.

 

Der Rotwein The Count aus den Kellern der Buena Vista Winery, dem ältesten Weingut der Vereinigten Staaten, sowie der landesweit geschätzte Sekt Conundrum runden das Angebot in allen Bellhop Bars ab.

 

Das ästhetische Konzept geht bis ins Detail: So bewahren die Barkeeper die von ihnen handwerklich hergestellten Cocktails in einer Replik antiker Apothekerflaschen zum Ausschank bereit auf. Hauchfeine Gläser vervollständigen den Vintage-Look der Bellhop Bar.




Copyright 2005 - 2015 Tourexpi.com - Alle Rechte Vorbehalten | Impressum | Über Uns
Diese Seiten werden am besten unter internet explorer mit einer Auflösung von 1024 x 768 dargestellt
Tourexpi, turizm haberleri, Reisebüros, tourism news, noticias de turismo, Tourismus Nachrichten, новости туризма, travel tourism news, international tourism news, Urlaub, urlaub in der türkei, день отдыха, holidays in Turkey, Отдых в Турции, global tourism news, dünya turizm, dünya turizm haberleri, Seyahat Acentası,