Zusätzliche Flexibilität bei der Überbrückungshilfe II - Wissen, was im Tourismus los ist!



Deutschland
Zusätzliche Flexibilität bei der Überbrückungshilfe II
Beantragung rückwirkend auch ohne Verlustrechnung möglich.
Zusätzliche Flexibilität bei der Überbrückungshilfe II

Die Erweiterung des EU-Beihilferahmens für Kleinbeihilfen schafft Spielraum für die Unternehmen.

Sie können rückwirkend bei der Schlussabrechnung von einem Wahlrecht Gebrauch machen, auf welchen beihilferechtlichen Rahmen sie ihre Anträge für die Gewährung der Überbrückungshilfe II stützen. Wenn das Unternehmen insgesamt weniger als 1,8 Mio. Euro an Corona-Hilfsgeldern beantragt hat, kann rückwirkend im Rahmen der Schlussabrechnung die „Bundesregelung Kleinbeihilfen“ gewählt werden - damit entfällt die Verlustrechnung. Hiervon profitiern insbesondere kleinere Unternehmen.

Die Überbrückungshilfe II umfasst die Fördermonate September bis Dezember 2020. Anträge für diesen Zeitraum können bis zum 31. März 2021 gestellt werden.

Details finden Sie in den Informationen des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie.

Bildnachweis: © DRV


Copyright 2020 Tourexpi.com - Alle Rechte Vorbehalten | Impressum | AGB | Datenschutz | Über Uns
Diese Seiten werden am besten unter internet explorer mit einer Auflösung von 1024 x 768 dargestellt
Tourexpi, turizm haberleri, Reisebüros, tourism news, noticias de turismo, Tourismus Nachrichten, новости туризма, travel tourism news, international tourism news, Urlaub, urlaub in der türkei, день отдыха, holidays in Turkey, Отдых в Турции, global tourism news, dünya turizm, dünya turizm haberleri, Seyahat Acentası,