QTA übt Kritik an Vorstoß der Verbraucherzentrale Bundesverband - Wissen, was im Tourismus los ist!



Deutschland
QTA übt Kritik an Vorstoß der Verbraucherzentrale Bundesverband
Die Abschaffung der Anzahlung wäre für viele Reisebüros existenzgefährdend
QTA übt Kritik an Vorstoß der Verbraucherzentrale Bundesverband

In der neu entfachten Diskussion rund um Vorauszahlungen bei Reisebuchungen bezieht die Reisebürokooperationen-Allianz QTA eine klare Position. Anzahlungen sind für den überwiegend mittelständisch geprägten Reisevertrieb überlebenswichtig, denn darin enthalten sind auch die Provisionen für die Reiseberatung. QTA-Sprecher Thomas Bösl warnt vor den Überlegungen des Verbraucherzentrale Bundesverbandes (vzbv), die Vorkasse abzuschaffen. Zugleich verweist Bösl auf die hohe Insolvenzabsicherung der Kundengelder. 

Europas größte Reisebürokooperationen-Allianz kritisiert den Vorstoß insbesondere hinsichtlich der Bedeutung für die vielen, oftmals kleinen Reisebüros. „Was bei der Diskussion vollkommen vergessen wird: Es geht bei der Reiseanzahlung der Kunden nicht nur darum, die Auslagen der großen Reiseveranstalter und Touristikkonzerne zu decken. Für viele Reisebüros sind die Anzahlungen existenzsichernd, weil sie davon ihren Provisionsanteil für die bereits getätigte Reiseberatung erhalten“, erläutert Thomas Bösl, QTA-Sprecher. Die klein- und mittelständischen Unternehmen gehen zu 100 Prozent in Vorfinanzierung, da die Beratungsleistung Kerngeschäft der Büros sei und vor Reiseantritt erfolge. Insofern sei es laut Bösl nur fair, wenn die Reisebüros die Vergütung für ihren Beitrag zu einem gelungenen Urlaub auch zeitnah erhalten. 

Bösl hebt auch nochmals die Sicherheit der Kundengelder hervor, da die Insolvenzabsicherung von Pauschalreisen im europäischen Recht verankert sei: „Wer sich für eine Veranstalterreise entscheidet, ist finanziell gesehen auf der sicheren Seite. Diese Garantie haben Kunden nicht, wenn sie ihre Reise eigenständig zusammenstellen. Aus diesem Grund ist die Pauschalreise die verbraucherfreundlichste und sicherste Art, den Urlaub zu planen.“ 

Über die Quality Travel Alliance (QTA): Als größte Reisebüro-Kooperationsallianz mit Sitz in Deutschland umfasst die QTA derzeit rund 9.800 Reisebüros, und bündelt einen Umsatz von rund 5,2 Mrd. Euro. Allianzpartner sind die Ketten und Kooperationen AER Kooperation AG, Reiseland GmbH & Co. KG, rtk/RT-Reisen GmbH, schauinsland-reisen PARTNER (alpha Reisebüropartner GmbH), Schmetterling International GmbH & Co. KG und TUI TRAVELStar GmbH.


Copyright 2020 Tourexpi.com - Alle Rechte Vorbehalten | Impressum | AGB | Datenschutz | Über Uns
Diese Seiten werden am besten unter internet explorer mit einer Auflösung von 1024 x 768 dargestellt
Tourexpi, turizm haberleri, Reisebüros, tourism news, noticias de turismo, Tourismus Nachrichten, новости туризма, travel tourism news, international tourism news, Urlaub, urlaub in der türkei, день отдыха, holidays in Turkey, Отдых в Турции, global tourism news, dünya turizm, dünya turizm haberleri, Seyahat Acentası,