Mai-Aktion: 5vorFlug Corona Reiseversprechen - Wissen, was im Tourismus los ist!



Deutschland
Mai-Aktion: 5vorFlug Corona Reiseversprechen
Wer im Mai eine Pauschalreise des Last-Minute-Experten bucht, profitiert von einer gratis Absicherung für mögliche Quarantäne- oder Rückreisekosten. Sorgenfreie Entspannung ist so zum Beispiel in den gefragten Sun- & Beach-Zielen garantiert.
Mai-Aktion: 5vorFlug Corona Reiseversprechen

Sorgenfrei unterwegs: Der Kurzfrist-Spezialist 5vorFlug spricht für Neubuchungen aus seinem Flugpauschalreisen-Portfolio, die zwischen 1. und 31. Mai 2021 eingehen, das 5vorFlug Corona Reiseversprechen aus. Er inkludiert damit ein kostenfreies Absicherungspaket für den Aufenthalt vor Ort. Es umfasst neben einer deutschsprachigen 24/7-Hotline für Notfälle auch einen Kostenschutz im Quarantäne-Fall. Konkret werden im Falle eines Corona-positiv getesteten Reiseteilnehmers und einer deswegen behördlich verordneten Quarantäne im Urlaubsland für alle betroffenen Personen der jeweiligen Buchung die zusätzlichen Unterkunfts- und Verpflegungskosten bis 14 Tage übernommen. Ebenso trägt der Veranstalter für alle betroffenen Gäste der Buchung die Kosten des neuen Rückflugs – in Höhe von bis zu 500 Euro pro Person, gedeckelt auf maximal 3.500 Euro an Flugkosten pro Vorgang.

„Wir freuen uns, unseren Gästen mit dem 5vorFlug Corona Reiseversprechen zusätzliche Sicherheit zu bieten“, erklärt dazu Sabine Prähauser, CEO von 5vorFlug. „Im Fall des Falles könnten sich Urlauber so ohne finanzielle Belastung voll auf die Genesung konzentrieren. Und das Beste dabei: Dieser Schutz für sorgenfreien Urlaub ist im Rahmen unserer Mai-Aktion kostenfrei inkludiert.“

Buchungstrend im Last-Minute-Bereich: Gefragt sind Sonnenziele von nah bis fern

Wie stark der Wunsch nach Urlaub ist, zeigt ein Blick auf die derzeitigen Buchungstrends. „Im Kurzfrist-segment befassen sich unsere Gäste sehr genau mit den aktuellen Corona-Entwicklungen, wobei weniger allgemeine Inzidenzzahlen als spezifische Informationen zum jeweiligen Urlaubsort gefragt sind. Im Vordergrund der Buchungsentscheidung steht aber vor allem die große Sehnsucht nach einem Szene-wechsel, einer Auszeit mit Sonne, Meer und Strand“, weiß Sabine Prähauser.

So hätten zwar einerseits Destinationen wie Mallorca oder die Dominikanische Republik, seit sie von der Liste der Risikoländer genommen wurden, einen regelrechten Nachfrage-Push verzeichnet, so die Geschäftsleitung. Auf der anderen Seite gäbe es aber auch viele Zielgebiete, die noch auf der Liste des RKIs stehen und dennoch sehr gut gebucht würden. Dazu zählen zum Beispiel Inseln wie die Kanaren oder die Malediven, aber auch die Rote-Meer-Region in Ägypten, Dubai, die türkische Riviera und Ägäis sowie die Yucatan-Halbinsel in Mexiko. „In all diesen Gebieten lässt sich Social Distancing mit der Hotelstruktur sehr gut umsetzen und es gibt eine große Auswahl an weitläufigen Resorts, in denen sich der Urlaub dank vielfältiger Angebote sehr abwechslungsreich gestalten lässt. Bei Beratungsbedarf oder Rückfragen helfen wir Reisebüros und Gästen sehr gerne mit aktuellen News, Tipps und Updates weiter“, sagt sie und resümiert: „Mit der Kombination aus unserem Informationsservice und der Absicherung durch das 5vorFlug Corona Reiseversprechen wollen wir für ein ‚gutes Gefühl‘ bei der Urlaubsentscheidung sorgen.“

Bildnachweis: © AA


Copyright 2020 Tourexpi.com - Alle Rechte Vorbehalten | Impressum | AGB | Datenschutz | Über Uns
Diese Seiten werden am besten unter internet explorer mit einer Auflösung von 1024 x 768 dargestellt
Tourexpi, turizm haberleri, Reisebüros, tourism news, noticias de turismo, Tourismus Nachrichten, новости туризма, travel tourism news, international tourism news, Urlaub, urlaub in der türkei, день отдыха, holidays in Turkey, Отдых в Турции, global tourism news, dünya turizm, dünya turizm haberleri, Seyahat Acentası,