Klima-Schutz: Reiseportal reisetopia spendet gesamte Einnahmen aus Flugprovisionen an Organisation A - Wissen, was im Tourismus los ist!



Deutschland
Klima-Schutz: Reiseportal reisetopia spendet gesamte Einnahmen aus Flugprovisionen an Organisation A
Der Klimaschutz als Thema der öffentlichen Debatte gewinnt immer weiter an Zuwachs, vor allem im Bereich Reisen.
Klima-Schutz: Reiseportal reisetopia spendet gesamte Einnahmen aus Flugprovisionen an Organisation A

Nicht nur deshalb müssen sich auch Reiseveranstalter und Vermittler mehr Gedanken über Ihre Nachhaltigkeit  machen. Das Reiseportal reisetopia geht hier nun einen ersten Schritt und bekennt sich zu seiner Verantwortung. 

Die reisetopia GmbH, Betreiber von Luxusreiseportalen in Deutschland und der Schweiz hat sich dazu entschlossen, sämtliche Provisionsumsätze aus der Vermittlung von Flugtickets an die Umweltorganisation Atmosfair zu spenden. Bei einer symbolischen Scheckübergabe in Berlin hat das Gründerteam des Unternehmens einen Scheck über mehr als 8.000 Euro überreicht damit die gesamten Erlöse aus dem Jahr 2018 gespendet. Auch in der Zukunft  sollen alle Umsätze aus Flugprovisionen an umweltfreundliche Zwecke gespendet werden. 

Doch damit nicht genug, denn reisetopia möchte an noch mehr Stellen mit gutem Beispiel vorausgehen und plant weitere Schritte, um die eigenen Nachhaltigkeit zu verbessern. 

So wird es ab sofort möglich sein, die eigenen Flüge direkt über die Flugsuche auf der Webseite durch eine Spende  an Atmosfair zu kompensieren. 

Darüber hinaus setzt das Team auch bei sich selbst an. Für Geschäftsreisen und eigene Privatreisen wird auf Flüge innerhalb Deutschlands gänzlich verzichtet und mit dem Zug gefahren. Dies spart CO2 und kostet in den meisten Fällen sogar nicht einmal Zeit. 

Zu guter Letzt möchte das Unternehmen  auch in Bezug auf vermittelte Reisen grüner werden. Als besonders schädlich für die Umwelt gelten vor allem günstige Flugtickets, da diese dazu anregen auch kurzfristig und ohne besonderen Grund durch die Welt zu fliegen. Bei einem Preis von 200 Euro für Flüge in die USA ist ein Wochenende in New York garnicht mehr so unrealistisch. Genau das möchte reisetopia vermeiden und verzichtet ab sofort auf die Veröffentlichung von günstigen Economy Class Flügen auf der Webseite. 

Alle Maßnahmen sind allerdings nur ein erster Schritt in Richtung einer nachhaltigeren Reisewelt, denn weitere Handlungen sind geplant. 

Alle Informationen und Bilder können gegen Nennung verwendet werden und finden sich noch einmal gebündelt hier: https://reisetopia.de/news/reisetopia-atmosfair/ 


Copyright 2005 - 2015 Tourexpi.com - Alle Rechte Vorbehalten | Impressum | Über Uns
Diese Seiten werden am besten unter internet explorer mit einer Auflösung von 1024 x 768 dargestellt
Tourexpi, turizm haberleri, Reisebüros, tourism news, noticias de turismo, Tourismus Nachrichten, новости туризма, travel tourism news, international tourism news, Urlaub, urlaub in der türkei, день отдыха, holidays in Turkey, Отдых в Турции, global tourism news, dünya turizm, dünya turizm haberleri, Seyahat Acentası,