Corendon Airlines stellt sich am Flughafen Weeze vor - Wissen, was im Tourismus los ist!



Deutschland
Corendon Airlines stellt sich am Flughafen Weeze vor
Vor einer großen Runde interessierter Experten aus niederrheinischen Reiseagenturen stellte sich jetzt das Team von Corendon Airlines am Flughafen Weeze vor.
Corendon Airlines stellt sich am Flughafen Weeze vor

Yıldıray Karaer, Chef von Corendon Airlines, war extra mit seinem Management-Team und Mitarbeitern aus Antalya angereist. Angeregt diskutierten er und seine Kollegen mit den Reisebüro-Mitarbeitern und beantwortete viele Fragen zu den neuen Verbindungen oder zu aktuellen Entwicklungen in der Branche.

Ab Juni 2020 werden die griechischen Inseln Kreta (Heraklion) und Rhodos von Weeze aus von Corendon Airlines angeflogen. Ein wöchentliches Ziel ist zudem Hurghada, das Ferienparadies am Roten Meer. Darüber hinaus verbindet Corendon Airlines den Airport Weeze ab dem 13. Juni 2020 zwei Mal wöchentlich mit Antalya, dem Urlaubsziel an der türkischen Mittelmeerküste. Auf allen Routen fliegt eine moderne Boeing 737-800 mit 189 Sitzplätzen.

Flugtickets können ab sofort im Reisebüro sowie online gebucht werden. Namhafte Reiseveranstalter bieten Pauschalreisen mit den Corendon-Flügen ab Weeze an.

Thomas Braun, Deutschland-Manager von Corendon Airlines, ist begeistert vom niederrheinischen Publikum: „Wir haben viel positive Resonanz von den Reiseagenturen aus der Region bekommen. Sie engagieren sich und freuen sich, dass wir als Charterfluggesellschaft ihre Gäste von Weeze aus in den Urlaub bringen.“ Braun hofft zusätzlich auf zahlreiche Gäste aus der niederländischen Nachbarschaft. Denn schließlich ist Corendon Airlines eine internationale Fluggesellschaft mit niederländisch-türkischen Wurzeln, die ihren Sitz in Antalya, Amsterdam und Malta hat.

Alltours begrüßt das ausgebaute Angebot am dem niederrheinischen Flughafen

Die Ferienfluggesellschaft Corendon Airlines wird in der Sommersaison ab Weeze neue Verbindungen zu den griechischen Inseln Kreta und Rhodos anbieten. Wöchentlich angeflogen wird außerdem Hurghada in Ägypten. Bereits im Dezember 2019 hatte Corendon Airlines angekündigt, den Flughafen Weeze mit zwei wöchentlichen Verbindungen nach Antalya an der türkischen Riviera ins Programm aufzunehmen. Der Reiseveranstalter alltours, der seine Wurzeln am Niederrhein hat, begrüßte das ausgebaute Angebot in Weeze. „Mit diesem neuen Angebot steht unseren Gästen nun noch mehr Auswahl und ein noch attraktiveres Flugangebot ab NRW zu den beliebten Sonnenzielen am Mittelmeer und Roten Meer zur Verfügung“, so Nils Wevers, Direktor Flug bei alltours.

Der Regionalflughafen liegt direkt an der niederländischen Grenze und ist für die alltours Gäste aus den Niederlanden und der erweiterten Region Niederrhein bequem zu erreichen. Auch für die vielen Reisebüros mit alltours Agentur in der Region ist es eine gute Nachricht. Sie können ihren Kunden mit dem stressfrei zu erreichenden Flughafen noch mehr Auswahl bieten. So ist Wevers davon überzeugt, dass das Angebot von den Kunden sehr gut angenommen wird.

Corendon Airlines und alltours sind bereits seit vielen Jahren verlässliche Partner. „Weeze ist Teil unseres geplanten strategischen Wachstums in Deutschland, unter anderem auch an Regionalflughäfen“, erklärt Deutschland-Manager Thomas Braun von Corendon Airlines. Die Ferienfluggesellschaft fliegt mit einer modernen Flotte; so wird auf allen Routen von Weeze aus eine moderne Boeing 737-800 mit 189 Sitzplätzen eingesetzt.

Bildnachweis: © Airport Weeze


Copyright 2020 Tourexpi.com - Alle Rechte Vorbehalten | Impressum | AGB | Datenschutz | Über Uns
Diese Seiten werden am besten unter internet explorer mit einer Auflösung von 1024 x 768 dargestellt
Tourexpi, turizm haberleri, Reisebüros, tourism news, noticias de turismo, Tourismus Nachrichten, новости туризма, travel tourism news, international tourism news, Urlaub, urlaub in der türkei, день отдыха, holidays in Turkey, Отдых в Турции, global tourism news, dünya turizm, dünya turizm haberleri, Seyahat Acentası,