Aktivurlaub: Wo? Wie? Was geht? - Wissen, was im Tourismus los ist!



Deutschland
Aktivurlaub: Wo? Wie? Was geht?
Mal Abstand gewinnen – mit Versicherung, Test, Hygienekonzept, Verantwortung.
Aktivurlaub: Wo? Wie? Was geht?

Risikogebiet, Reisewarnung, Einreisebeschränkung, Beherbergungsverbot – eine Vorschrift jagt die nächste. Was geht gerade in Sachen Urlaub? Wo und wie?

Wo kann ich hinreisen?

Abstand halten ist das A und O. Abstand gewinnen aber auch … Das geht gerade auf den Kanaren, Madeiraund Azoren, alle drei sind keine Risikogebiete. „Als Veranstalter haben wir die Entwicklungen täglich im Blick, stehen im Kontakt zu unseren Partnern vor Ort und reagieren sofort“, so Moritz Mohs aus dem Produktmanagement von Wikinger Reisen. Der Aktivspezialist bietet Wander- und Radurlaubern zwischen Ende November und Ende März rund 70 verschiedene Routen im Atlantik an: auf Teneriffa, Gran Canaria, Lanzarote, Fuerteventura, El Hierro, La Palma und La Gomera. Und auf den portugiesischen Inseln Madeira und Azoren.

Was ist mit der Versicherung?

All diese Inseln verlangen einen negativen Test bei Einreise. Was ist, wenn der vor dem Abflug positiv ausfällt? „Das ist kein Problem. Wir übernehmen für unsere Kunden eine Zusatzversicherung, die auch bei einer Stornierung aufgrund des positiven Covid-19-Tests vor der Reise greift“, so Sabrina Winter aus dem Serviceteam des Veranstalters. „Die Police ist Teil der bei uns buchbaren Reiseversicherung und gilt für alle Ziele außerhalb Deutschlands. Sie übernimmt auch, wenn bei der Buchung bereits eine Reisewarnung besteht.“

Wie siehts mit Abstand und Hygiene aus?

Veranstalter nehmen die Hygienekonzepte ihrer Hotels, Transferpartner etc. sorgfältig unter die Lupe. „Wir müssen davon überzeugt sein“, betont auch Wikinger Reisen. In den kleinen Gruppen halten geschulte Reiseleiter den Hygienestandard hoch: Sie sichern in- und outdoor den Mindestabstand, achten auf Maskeneinsatz, meiden frequentierte Orte etc. Alternativ bietet Wikinger Reisen auch Individualurlaub inklusive Aktivprogramm und Übernachtung an, beispielsweise auf Teneriffa. Das reduziert Kontakte auf ein Minimum. Naturfans wandern dabei allein oder mit Partner auf vorgeplanten Routen. Standort auf Teneriffa ist das Wikinger-eigene 4-Sterne-Hotel Luz del Mar im ruhigen Nordwesten der Insel.

Wie bekomme ich einen Test?

Der PCR-Test ist vielerorts die Eintrittskarte für den Urlaub. Das ist lästig, macht das Verreisen aber auch sicher und verantwortungsbewusst. Testmöglichkeiten gibt es an vielen Flughäfen, bei Hausärzten und in Testzentren.

Bildnachweis: © Wikinger Reisen


Copyright 2020 Tourexpi.com - Alle Rechte Vorbehalten | Impressum | AGB | Datenschutz | Über Uns
Diese Seiten werden am besten unter internet explorer mit einer Auflösung von 1024 x 768 dargestellt
Tourexpi, turizm haberleri, Reisebüros, tourism news, noticias de turismo, Tourismus Nachrichten, новости туризма, travel tourism news, international tourism news, Urlaub, urlaub in der türkei, день отдыха, holidays in Turkey, Отдых в Турции, global tourism news, dünya turizm, dünya turizm haberleri, Seyahat Acentası,