Rixos übernimmt Luxushotel Mardan Palace - Wissen, was im Tourismus los ist!


03.04.2018

Türkei
Rixos übernimmt Luxushotel Mardan Palace
Kommt das einst glanzvoll eingeweihte Luxushotel nun endlich ins rechte Gleis?
Rixos übernimmt Luxushotel Mardan Palace

Wie das türkische Portal Turizm Aktüel meldet, haben die Rixos Hotels des türkischen Unternehmers Fettah Tamince den Betrieb des durch seine Schulden häufig ins Gerede gekommenen Hotels auf 13 Jahre übernommen.

 

Das Hotel Mardin Palace war 2009 in der Nähe von Kundu bei Antalya durch den russisch-aserbaidschanischen Geschäftsmann Telman Ismailow errichtet und glanzvoll im Beisein einiger Hollywoodstars eingeweiht worden.

 

In der letzten Zeit machte das Hotel jedoch immer seltener durch seine glanzvolle Einrichtung als vielmehr durch Bankschulden, dann und wann abgeschalteten Strom und Wasser und ähnliche Probleme von sich reden.

 

2015 wurde das Hotel für etwas über 360 Millionen TL an die türkische Halkbank verkauft. Diese vergab nun das Recht, das Hotel zu betreiben, an die Hotelgruppe Rixos, die selbst durch eigene Luxushotels hervorsticht.




Copyright 2005 - 2015 Tourexpi.com - Alle Rechte Vorbehalten | Impressum | Über Uns
Diese Seiten werden am besten unter internet explorer mit einer Auflösung von 1024 x 768 dargestellt
Tourexpi, turizm haberleri, Reisebüros, tourism news, noticias de turismo, Tourismus Nachrichten, новости туризма, travel tourism news, international tourism news, Urlaub, urlaub in der türkei, день отдыха, holidays in Turkey, Отдых в Турции, global tourism news, dünya turizm, dünya turizm haberleri, Seyahat Acentası,