Ihre Gastgeber in den Zielgebieten: Eine Botschaft vom Troja-Museum an der Türkischen Ägäis - Wissen, was im Tourismus los ist!



Türkei
Ihre Gastgeber in den Zielgebieten: Eine Botschaft vom Troja-Museum an der Türkischen Ägäis
Heute erfahren wir, dass auch der Besuch eines der schönsten und modernsten Museen der Türkei nebst seiner Umgebung in den Zeiten von Corona ein wahrer Genuss sein kann.
Ihre Gastgeber in den Zielgebieten: Eine Botschaft vom Troja-Museum an der Türkischen Ägäis

Rıdvan Gölcük, der Direktor des Troja-Museums in unmittelbarer Nähe der weltberühmten Ausgrabungsstätte, grüßt die Mitarbeiter der deutschen Reisebüros und versichert Ihnen, dass sie Ihre Gäste ohne jede Bedenken zum Besuch seines Museums schicken können.

Das Museum wartet gleich beim Eingang mit den ersten Maßnahmen gegen das Covid-19-Virus auf, denn hier wird gemessen, ob die Besucher Fieber haben – mit modernen Geräten ohne jede Berührung. Überall findet der Besucher Desinfektionsspender, und die Benutzung von Masken zum eigenen Schutz und dem der anderen wird freundlich und nett, aber auch bestimmt überwacht.

Darüberhinaus ist die Zahl der Besucher, die sich zur gleichen Zeit im Museum aufhalten dürfen, begrenzt. Sollten zuviele Besucher anwesend sein, wird ein Teil der Besucher zu den Grabungen in den Ruinen von Troja gebracht, die lediglich zwei Kilometer entfernt liegen.

Tolles Museumskonzept

Doch nun zum Museum selbst: Es ist eines der modernsten Museen der Türkei und stellt die Exponate in vorbildlicher, hervorragend beleuchteter Weise aus. Interessant ist das Konzept einer spiralförmigen Rampe, die sich um die Ausstellungsräume herum über vier Stockwerke hinweg nach oben windet, so dass man von ihr aus viele der Exponate sehen und sich einen Überblick verschaffen kann.

Quasi als Kontrast hierzu liegt das sehr schöne Museumscafé direkt in der Mitte und bietet ebenfalls viele Einblicke in das Museum, so dass man viele der Ausstellungsstücke gemütlich vom Tisch mit einem Kaffee in der Hand betrachten kann.

Abgerundet wird der gute Eindruck von einem sehr hilfreichen und freundlichen Personal, dessen Lächeln man in den Augen sieht und auch hinter der Maske noch erraten kann. Dass es ausgezeichnete Audioführer gibt, die man sich mieten kann, und auch Räume, in denen Videoinstallationen Auskunft über die Geschichte Trojas geben, zählt zu den Selbstverständlichkeiten moderner Museumsdidaktik, sollte aber auch erwähnt werden.

Bezaubernde Umgebung

Doch nicht nur das Museum selbst, sondern auch seine Umgebung ist sehr sehenswert und kann zum Erlebnis werden. So gibt es drei Kilometer vom Museum entfernt ein Dorf namens „Archäon“, in dem die Häuser mit Fassaden verkleidet sind, die antike Gebäude darstellen, so dass man den Eindruck haben kann, selbst in die Antike versetzt worden zu sein.

Auch die urigen, authentischen Dörfer in der Umgebung sind sehenswert. Wegen ihrer sehr freundlichen und sympathischen Bewohner ebenso wie wegen der authentischen Genüsse. Hier schmeckt der Tee noch so gut wie vor 40 Jahren, und wer die einfachen, aber leckeren traditionellen Speisen wie Kuru Fasulye (eine Art baked beans à la Turca) oder das Auberginen-Hackfleisch-Gericht Musakka erleben will, der kommt hier auf seine Kosten.

Hinzu kommt, dass man im elf Kilometer von Troja entfernten Strand Papaz Plajı bei Yeniköy einen fast schon karibisch anmutenden Strand vorfindet, der in der nördlichen Ägäis seines Gleichen sucht.

Troja ist leicht über die Flughäfen Çanakkale (31 km), İstanbul (351 km), Edremit/Ayvalık (115 km) und Izmir (382 km) zu erreichen. Von Çanakkale aus erreicht man Troja per Minibus, doch kann man sich an allen genannten Flughäfen ab 20 bis 30 Euro täglich auch einen Mietwagen leisten.

Die Besuchszeiten des Museums Troja:

Täglich von 10.00 bis 17:00 Uhr.

Virtuell kann das Museum über diesen Link besucht werden:

https://sanalmuze.gov.tr/TR-259960/troya-muzesi---canakkale.html

Mit herzlichen Grüßen,

Rıdvan Gölcük

Direktor des Troja-Museums


Copyright 2020 Tourexpi.com - Alle Rechte Vorbehalten | Impressum | AGB | Datenschutz | Über Uns
Diese Seiten werden am besten unter internet explorer mit einer Auflösung von 1024 x 768 dargestellt
Tourexpi, turizm haberleri, Reisebüros, tourism news, noticias de turismo, Tourismus Nachrichten, новости туризма, travel tourism news, international tourism news, Urlaub, urlaub in der türkei, день отдыха, holidays in Turkey, Отдых в Турции, global tourism news, dünya turizm, dünya turizm haberleri, Seyahat Acentası,