Rom will ab 2016 die Touristensteuer massiv erhöhen - Wissen, was im Tourismus los ist!


26.09.2015

International
Rom will ab 2016 die Touristensteuer massiv erhöhen
Urlauber könnten in Rom schon bald mehr für ihre Ferien ausgeben müssen, da die italienische Hauptstadt eine massive Erhöhung der Touristensteuer ab 2016 in Betracht zieht.
Rom will ab 2016 die Touristensteuer massiv erhöhen

Die Änderung die vom römischen Stadtrat vorgeschlagen wurde, sieht eine Steuererhöhung für Reisebusse von 200 bis 1000 Euro vor, ein Anstieg von 500 %. Damit soll die Zufahrt zu en Hauptsehenswürdigkeiten, wie dem Kolosseum und dem Vatikan während des Stadt-Jubiläums im nächsten Jahr eingeschränkt werden.

 

Umgerechnet bedeutet die Erhöhung für einen Reisenden in einer 40köpfigen Gruppe, der in einem vier-Sterne Hotel absteigt, dass er pro Nacht etwa 33 Euro an Steuern zahlen müsste. Das berichtete die europäische Tourismusvereinigung ETOA, die sich gegen den Vorschlag der Steuererhöhung ausgesprochen hat.

 

Laut der ETOA entbehrt der Vorschlag jedes Verhältnis und trifft diejenigen, die bereits Verträge für das nächste Jahr abgeschlossen haben. Den Unternehmen blieben dann nur noch drei Monate um die gesteigerten Kosten mit einzubeziehen. Sollte es dennoch zu der Steuererhöhung kommen, würden die Reiseveranstalter, die sich der ETOA angeschlossen haben, ihre Besuche in Rom noch einmal überdenken müssen.

 

Bereits jetzt kämpfen die Reiseveranstalter mit der Erhöhung der Übernachtungssteuer, die ebenfalls sehr kurzfristig angekündigt wurde, berichtet die Mail Online.

 

ETOA hat den Stadtrat aufgerufen, die geplante Steuererhebung auszusetzen und statt dessen einen Plan zu entwerfen, der den Reiseveranstaltern eine Lösung anbietet, andernfalls könnte es zu einem Verlust von Arbeitsplätzen und Einnahmen durch Touristen kommen. (ju)




Copyright 2005 - 2015 Tourexpi.com - Alle Rechte Vorbehalten | Impressum | Über Uns
Diese Seiten werden am besten unter internet explorer mit einer Auflösung von 1024 x 768 dargestellt
Tourexpi, turizm haberleri, Reisebüros, tourism news, noticias de turismo, Tourismus Nachrichten, новости туризма, travel tourism news, international tourism news, Urlaub, urlaub in der türkei, день отдыха, holidays in Turkey, Отдых в Турции, global tourism news, dünya turizm, dünya turizm haberleri, Seyahat Acentası,