Heißluftballon mit Touristen in Ägypten abgestürzt – ein Toter - Wissen, was im Tourismus los ist!


05.01.2018

Ägypten
Heißluftballon mit Touristen in Ägypten abgestürzt – ein Toter
Nahe der ägyptischen Stadt Luxor ist am Freitag ein Heißluftballon mit rund 20 Menschen an Bord abgestürzt.
Heißluftballon mit Touristen in Ägypten abgestürzt – ein Toter

Ein Tourist aus Südafrika kam laut APA ums Leben und zwölf weitere Menschen wurden verletzt, wie Vize-Gesundheitsminister Scharif Wadie sagte.

 

Der Gouverneur von Luxor, Mahmud Badr, wollte die verletzten Ballonfahrer im Krankenhaus besuchen. Er machte zunächst keine Angaben zur Zahl der Opfer.

 

Im Februar 2013 waren bei einem schweren Ballon-Unglück in der Nähe von Luxor 19 Touristen ums Leben gekommen. Die Behörden machten später ein Gasleck für das Unglück verantwortlich. 2009 waren 13 ausländische Urlauber verletzt worden, als ihr Heißluftballon in Luxor gegen einen Strommast gestoßen und abgestürzt war.

 

In Luxor, Teil des alten Theben, befinden sich einige der berühmtesten archäologischen Stätten Ägyptens wie das Tal der Könige.




Copyright 2005 - 2015 Tourexpi.com - Alle Rechte Vorbehalten | Impressum | Über Uns
Diese Seiten werden am besten unter internet explorer mit einer Auflösung von 1024 x 768 dargestellt
Tourexpi, turizm haberleri, Reisebüros, tourism news, noticias de turismo, Tourismus Nachrichten, новости туризма, travel tourism news, international tourism news, Urlaub, urlaub in der türkei, день отдыха, holidays in Turkey, Отдых в Турции, global tourism news, dünya turizm, dünya turizm haberleri, Seyahat Acentası,