Deutscher Tourismusverband: Nationale Tourismusstrategie des Bundes ist überfälliges Signal - Wissen, was im Tourismus los ist!



Deutschland
Deutscher Tourismusverband: Nationale Tourismusstrategie des Bundes ist überfälliges Signal
Der Aufwärtstrend im Deutschlandtourismus geht nach dem achten Rekordjahr in Folge weiter: 25,6 Millionen Übernachtungen in- und ausländischer Gäste im Januar und damit 5 Prozent mehr als im Januar 2017 meldet das Statistische Bundesamt.
Deutscher Tourismusverband: Nationale Tourismusstrategie des Bundes ist überfälliges Signal

Nicht nur die Zahlen lassen optimistisch in die Zukunft blicken, sondern auch der ausgehandelte Koalitionsvertrag. „Erstmals wird in einem Koalitionsvertrag eine nationale Tourismusstrategie in Abstimmung mit den Ländern angekündigt. Damit betritt die Bundesregierung Neuland und setzt ein konkretes Signal, das den Tourismus in Deutschland weiter voranbringen kann“, sagt DTV-Präsident Reinhard Meyer.

 

„Mit der Tourismusstrategie bekennt sich der Bund nicht nur allgemein zum Tourismus, sondern verlässt endlich die Zuschauertribüne und greift koordinierend und gestaltend ein. Das ist überfällig. In anderen Politikfeldern gibt es längst solche Strategien. Der DTV wird die Erarbeitung der nationalen Tourismusstrategie intensiv begleiten und seine Kompetenzen im Deutschlandtourismus einbringen.“




Copyright 2005 - 2015 Tourexpi.com - Alle Rechte Vorbehalten | Impressum | Über Uns
Diese Seiten werden am besten unter internet explorer mit einer Auflösung von 1024 x 768 dargestellt
Tourexpi, turizm haberleri, Reisebüros, tourism news, noticias de turismo, Tourismus Nachrichten, новости туризма, travel tourism news, international tourism news, Urlaub, urlaub in der türkei, день отдыха, holidays in Turkey, Отдых в Турции, global tourism news, dünya turizm, dünya turizm haberleri, Seyahat Acentası,