TK-Low Cost-Airlines AnadoluJet startet endet März internationale Flüge ab Istanbul - Wissen, was im Tourismus los ist!



Türkei
TK-Low Cost-Airlines AnadoluJet startet endet März internationale Flüge ab Istanbul
Der Low Cost-Carrier der Turkish Airlines will ab dem 29. März 2020 mit 28 Flügen ab Istanbul-Sabiha Gökçen auch internationale Ziele anfliegen.
TK-Low Cost-Airlines AnadoluJet startet endet März internationale Flüge ab Istanbul

Die Turkish-Airlines-Tochter AnadoluuJet ist laut Anadolu Ajansı seit 2008 im Inlandflugverkehr der Türkei aktiv und hat seither als Niedrigpreis-Fluggesellschaft eigenen Angaben zufolge mehr als 100 Millionen Passagiere in der Türkei befördert.

Nun will sie ab Ende März ab dem Istanbuler Flughafen Sabiha Gökçen 28 Ziele in 16 Ländern anfliegen. Bis zu diesem Zeitpunkt wird die Flotte der Fluggesellschaft 57 Flugzeuge umfassen.

Den Plänen des Vorstandsvorsitzenden der Turkish Airlines İlker Aycı zufolge soll AnadoluJet durch neue Flugzeuge die Zahl der angebotenen Sitze um 22 Prozent auf 1,2 Millionen steigern. Die Zahl der Flüge ins In- und Ausland soll ab Ende März um 30 Prozent erhöht werden.

Bei den ab dem 29. März 2020 von Istanbul SAW aus angeflogenen Zielen soll es sich um Ercan (Nordzypern), Kuwait, Baghdad, Bahrain, Baku, Jiddah, Erbil, Riad, Teheran, Tel Avilv, Tiflis, Dammam, Abu Dhabi, Medina, Amsterdam, Barcelona, Berlin, Brüssel, Düsseldorf, Frankfurt, London, Mailand, München, Stuttgart, Paris, Rom und Wien handeln.

Bildnachweis: © AA


Copyright 2005 - 2015 Tourexpi.com - Alle Rechte Vorbehalten | Impressum | Über Uns
Diese Seiten werden am besten unter internet explorer mit einer Auflösung von 1024 x 768 dargestellt
Tourexpi, turizm haberleri, Reisebüros, tourism news, noticias de turismo, Tourismus Nachrichten, новости туризма, travel tourism news, international tourism news, Urlaub, urlaub in der türkei, день отдыха, holidays in Turkey, Отдых в Турции, global tourism news, dünya turizm, dünya turizm haberleri, Seyahat Acentası,