Antalya: An einem Tag 36 Flugzeuge aus neun verschiedenen Ländern gelandet! - Wissen, was im Tourismus los ist!



Türkei
Antalya: An einem Tag 36 Flugzeuge aus neun verschiedenen Ländern gelandet!
Während man sich in Deutschland weiterhin Gedanken darüber macht, ob man die Reisewarnung gegen die Türkei aufhebt, machen Besucher aus einer Reihe anderer Länder bereits Urlaub an der Türkischen Riviera.
Antalya: An einem Tag 36 Flugzeuge aus neun verschiedenen Ländern gelandet!

Wie die halbstaatliche türkische Nachrichtenagentur Anadolu Ajansı meldet, reisten innerhalb der letzten Woche mehr als 27.000 Besucher aus dem Ausland über den Flughafen Antalya an die Türkische Riviera.

Nach den Maßnahmen, die das türkische Ministerium für Kultur und Tourismus zur Bekämpfung des Coronavirus eingeführt hat, haben nun bereits etliche der Hotels an der Türkischen Riviera wieder eröffnet und damit begonnen, Gäste zu empfangen.

Während FTI im Laufe der Woche meldete, man habe die Türkeisaison Sommer 2020 eröffnet, und sich damit auf die Tatsache bezog, dass die nicht gerade für voreiliges und nachlässiges Handeln bekannte Schweiz Urlaubsreisen in die Türkei bereits zugelassen hat, nahm in den letzten Tagen auch der internationale Flugverkehr mit Ziel Antalya zu.

So berichtet Anadolu Ajansı, dass vor allem Urlauber aus Kasachstan, Weißrussland und aus der Ukraine an der Türkischen Riviera eintrafen. Von den insgesamt mehr als 27.000 Besuchern aus dem Ausland stellten Urlauber aus der Ukraine mit mehr als 10.000 Personen die größte Gruppe der Besucher, die vom 1. bis zum 7. Juli 2020 über den Flughafen Antalya einreisten.

Dabei wies der Vorsitzende des „Vereins Professioneller Hotelmanager“ (POYD), Ülkay Atmaca, darauf hin, dass Anfang Juli zum ersten Mal seit dem März die Zahl der Flugzeuge, die aus dem Ausland kommend auf dem Flugplatz Antalya landeten, die Zahl der Flugzeuge übertraf, die aus dem Inland gestartet in Antalya eintrafen.

Atmaca zufolge erreichte der touristische Flugverkehr nach der Wiederaufnahme des Tourismus nach der Coronakrise in Antalya seinen bisherigen Höhepunkt am 5. Juli, als 36 Flugzeuge aus neun verschiedenen Ländern am Flughafen Antalya landeten.

Neue Höhepunkte dürften zu erwarten sein, wenn die EU ihre Vorbehalte gegen die weiterhin als „Risikoland“ eingestufte Türkei revidieren und die entsprechenden Reisewarnungen aufheben wird.

Bildnachweis: © AA


Copyright 2020 Tourexpi.com - Alle Rechte Vorbehalten | Impressum | AGB | Datenschutz | Über Uns
Diese Seiten werden am besten unter internet explorer mit einer Auflösung von 1024 x 768 dargestellt
Tourexpi, turizm haberleri, Reisebüros, tourism news, noticias de turismo, Tourismus Nachrichten, новости туризма, travel tourism news, international tourism news, Urlaub, urlaub in der türkei, день отдыха, holidays in Turkey, Отдых в Турции, global tourism news, dünya turizm, dünya turizm haberleri, Seyahat Acentası,