Zurück in die Zukunft: TUI feiert Wiedereröffnung des ersten Robinson Clubs weltweit - Wissen, was im Tourismus los ist!



International
Zurück in die Zukunft: TUI feiert Wiedereröffnung des ersten Robinson Clubs weltweit
Ein Kultclub erfindet sich neu: TUI feierte gestern zusammen mit rund 450 Gästen die Wiedereröffnung des Robinson Club Jandia Playa auf Fuerteventura.
Zurück in die Zukunft: TUI feiert Wiedereröffnung des ersten Robinson Clubs weltweit

Anfang der 70er Jahre erkannte TUI das Potenzial der Destination und gründete dort die weltweit erste Anlage des Premium-Clubanbieters. Nun setzt der Traditionsclub neue Standards. Nach nicht einmal einjähriger Bauzeit wurde das Wahrzeichen des Clubs erneuert und das mehrstöckige Hauptgebäude durch einen Neubau mit modernsten Standards ersetzt. Unter den Gästen der aufwändig inszenierten Abendveranstaltung waren zahlreiche Prominente, Sportler, politische Vertreter der Kanaren sowie der Vorstand des TUI Konzerns.

„Wir erleben hier Geschichte und Zukunft unseres Hotelsegments zugleich. Nicht nur TUI wird in diesen Tagen 50 Jahre alt, auch mit den Kanaren sind wir als Touristikkonzern ebenso lang partnerschaftlich verbunden. Mit der Erneuerung unseres weltweit ersten Robinson Clubs führen wir diese Erfolgsgeschichte auf Fuerteventura fort, setzen neue Standards im Premium-Clubsegment und treiben die Weiterentwicklung unserer Marke voran“, sagt Sebastian Ebel, im Vorstand der TUI Group verantwortlich für Hotels & Resorts. „Dieser Ort ist die Quelle von Robinson. An dem damals unerschlossenen Strand im Süden der Insel entstand die Idee zu einem neuen Hotelkonzept. Den Spirit von Robinson übertragen wir heute auf diesen Neubau“, ergänzt Bernd Mäser, Sprecher der Geschäftsführung der Robinson Club GmbH.

TUI hat mit dem Robinson Club maßgeblich zur Tourismusentwicklung auf Fuerteventura und den Kanaren beigetragen. Die Inseln sind heute für Gäste aus allen Märkten des Touristikkonzerns eines der beliebtesten Urlaubsziele weltweit. Insbesondere aufgrund ihrer Vielfalt und Gastfreundschaft sind die Kanaren ganzjährig eine attraktive Urlaubsregion. Drei kanarische Inseln zählen in dieser Wintersaison zu den fünf am stärksten gebuchten Urlaubszielen der TUI Group weltweit: Gran Canaria, Teneriffa und Lanzarote. Fuerteventura steht bei deutschen TUI Kunden in diesem Winter wieder ganz oben auf der Liste. TUI ist auf den Kanaren insgesamt mit 34 Hotels vertreten. Auch für das Kreuzfahrtgeschäft ist die Inselgruppe sehr bedeutend. Die drei Kreuzfahrtgesellschaften der TUI Group laufen insgesamt sechs Häfen auf den Kanaren an, darunter auch San Sebastian auf Fuerteventura.

Der markante „Torre“, das mehrstöckige Gebäude des ROBINSON Club Jandia Playa, ist ein Stück Tourismusgeschichte auf Fuerteventura. In den 70er Jahre war das Haus eines der ersten Urlauberunterkünfte an der Küste von Morro Jable. Fast 50 Jahre später sind die Kanaren ein Trendziel und der Traditionsclub konnte seither rund eine Million Urlauber begrüßen. Mit dem Neubau des „Torre“ setzt Robinson neue Standards. Die Gäste erwartet umfassender Komfort auf zehn Etagen mit 114 großzügigen Doppelzimmern, 26 Suiten und einer Rooftop-Bar mit Infinity-Pool. Der Neubau ist von der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) zertifiziert worden und erhält eine Platin-Auszeichnung.

In den kommenden Jahren wird Robinson weiter wachsen. Auf der kapverdischen Insel Sal eröffnet im Winter 2019/20 der Robinson Club Cabo Verde, der als Adults-Only-Club besonders wassersportbegeisterte Gäste anziehen wird. 2020 folgt dann für alle Zielgruppen der Robinson Club Ierapetra auf der griechischen Insel Kreta.




Copyright 2005 - 2015 Tourexpi.com - Alle Rechte Vorbehalten | Impressum | Über Uns
Diese Seiten werden am besten unter internet explorer mit einer Auflösung von 1024 x 768 dargestellt
Tourexpi, turizm haberleri, Reisebüros, tourism news, noticias de turismo, Tourismus Nachrichten, новости туризма, travel tourism news, international tourism news, Urlaub, urlaub in der türkei, день отдыха, holidays in Turkey, Отдых в Турции, global tourism news, dünya turizm, dünya turizm haberleri, Seyahat Acentası,