Turkish Airlines gründet Joint Venture mit Albanien - Wissen, was im Tourismus los ist!



International
Turkish Airlines gründet Joint Venture mit Albanien
Die in einem Joint Venture mit Albanien gegründete Air Albania soll den Flugbetrieb im Herbst aufnehmen.
Turkish Airlines gründet Joint Venture mit Albanien

Wie die türkische Presse meldet, kündigte der Ministerpräsident Albaniens, Edi Rama, die Gründung einer neuen nationalen Fluggesellschaft an, die als Joint Venture mit Turkish Airlines aus der Taufe gehoben werden soll.

 

Rama zufolge sollen die ersten Flüge im Herbst aufgenommen werden und zunächst die Hauptstadt Tirana mit den Zielen Pristine, Skopje, Zagreb, Podgorica, Sarajewo sowie einige Städte in Westeuropa anfliegen.

 

An der Gründung der Air Albania sind drei Teilhaber beteiligt, einmal die dem albanischen Ministerium für Wirtschaft und Tourismus kontrollierte Gesellschaft der öffentlichen Hand Albcontrol, und die in Tirana angesiedelte MDT, die gemeinsam 51 Prozent der Anteile besitzen. Als Dritter im Bunde hält Turkish Airlines die restlichen 49 Prozent der Anteile.

 

Albanien hatte zuvor zwei nationale Fluggesellschaften, die Albanian Airlines, die bis 1995 tätig war, sowie Belle Air, die 2013 Bankrott machte.




Copyright 2005 - 2015 Tourexpi.com - Alle Rechte Vorbehalten | Impressum | Über Uns
Diese Seiten werden am besten unter internet explorer mit einer Auflösung von 1024 x 768 dargestellt
Tourexpi, turizm haberleri, Reisebüros, tourism news, noticias de turismo, Tourismus Nachrichten, новости туризма, travel tourism news, international tourism news, Urlaub, urlaub in der türkei, день отдыха, holidays in Turkey, Отдых в Турции, global tourism news, dünya turizm, dünya turizm haberleri, Seyahat Acentası,