Tunesien jenseits des Strandes: Berberdörfer und Bergoasen mit persönlichem Scout erleben - Wissen, was im Tourismus los ist!



International
Tunesien jenseits des Strandes: Berberdörfer und Bergoasen mit persönlichem Scout erleben
Römerstädte, Berberdörfer, Wüstennächte: Tunesien hat viel mehr als Sonne und Meer zu bieten. Wer das Land jenseits des Strandes erleben möchte, bucht meist eine Rundreise in der Gruppe. Doch es geht noch individueller.
Tunesien jenseits des Strandes: Berberdörfer und Bergoasen mit persönlichem Scout erleben

Marco Polo hat eine neue Tunesienreise aufgelegt, die im Privatwagen mit eigenem Fahrer und persönlichem Scout zu den Highlights des Landes führt. Das antike Karthago, die große Moschee von Kairouan und die faszinierenden Bergoasen Tamerza, Mides und Chebika sind nur einige der vielen Highlights.

Der Besuch der einstmals blühenden Handelsmetropole Karthago, die jetzt zum UNESCO-Welterbe gehört, lässt nicht nur die Herzen aller Fans der Antike höher schlagen. Mindestens genauso beeindruckend ist das berühmte Amphitheater von El-Djem, eines der größten des römischen Imperiums.

Orient pur erleben die Marco Polo Gäste an der großen Moschee von Kairouan, der viertheiligsten Stadt des Islam, bevor sie mit ihrem Scout die verwinkelten Gassen der Medina erkunden. Der Duft exotischer Gewürze und die klingenden Rufe der Händler sorgen für ein Erlebnis mit allen Sinnen.

Ein besonderes Highlight sind die traumhaften Bergoasen Tamerza, Mides und Chebika. In Tamerza gedeihen die wohl besten Datteln Tunesiens, von den Einheimischen "Finger des Lichts" genannt. Besuche der Hauptstadt Tunis mit dem Bardomuseum und des charmanten Künstlerstädtchens Sidi Bou Said runden das Programm ab, das mit Badetagen in Hammamet verlängert werden kann.

Flexibilität vor und auf der Reise

Den Routenvorschlag aus dem Katalog „Individuell reisen ohne Gruppe“ können Marco Polo Gäste ihrem persönlichen Interesse anpassen und zum Beispiel Wunschtermin, ihre Lieblingsairline und die bevorzugten Hotelkategorien wählen. Auch während der Reise ist Flexibilität Trumpf. Die Reise mit persönlichem Scout bietet Raum für spontane Fotoshootings, Einkaufsbummel oder Basarbesuche. Und wer es noch individueller möchte, kann sich sein ganz persönliches Reiseprogramm vom Marco Polo Team maßschneidern lassen. Wie wäre es z.B. mit einem kurzen Ausflug zur Mittelmeerinsel Djerba oder einer Verlängerung der Reise im Küstenort Hammamet?

Neun Tage Tunesien individuell erleben

Die neuntägige Reise „Tunesien – Römerstädte, Berberdörfer, Wüstennächte“ ist mit Transfers und Unterbringung in Vier-Sterne-Hotels mit Frühstück und Abendessen ab 1.869 Euro pro Person buchbar. Ebenfalls inklusive ist die Rundreise im Privatwagen mit Fahrer sowie die Begleitung durch örtliche, Deutsch oder Englisch sprechende Marco Polo Scouts. Der Flug kann hinzugebucht werden. Internet: www.marco-polo-reisen.com/3280S

Weitere Informationen rund um „Individuell reisen ohne Gruppe“ gibt es in Reisebüros oder im Service-Center von Marco Polo unter der kostenfreien Telefonnummer 00800 - 4401 4401 (aus D, A und CH).

Internet: www.marco-polo-reisen.com




Copyright 2005 - 2015 Tourexpi.com - Alle Rechte Vorbehalten | Impressum | Über Uns
Diese Seiten werden am besten unter internet explorer mit einer Auflösung von 1024 x 768 dargestellt
Tourexpi, turizm haberleri, Reisebüros, tourism news, noticias de turismo, Tourismus Nachrichten, новости туризма, travel tourism news, international tourism news, Urlaub, urlaub in der türkei, день отдыха, holidays in Turkey, Отдых в Турции, global tourism news, dünya turizm, dünya turizm haberleri, Seyahat Acentası,