Ras Al Khaimah: Jetzt per Bus auf den höchsten Berg der Vereinigten Arabischen Emirate - Wissen, was im Tourismus los ist!



International
Ras Al Khaimah: Jetzt per Bus auf den höchsten Berg der Vereinigten Arabischen Emirate
Die eindrucksvolle Bergwelt Ras Al Khaimahs rund um den 1.934 Meter hohen Jebel Jais, die höchste Erhebung in den Vereinigten Arabischen Emiraten, lässt sich ab sofort bequem per Bus erreichen.
Ras Al Khaimah: Jetzt per Bus auf den höchsten Berg der Vereinigten Arabischen Emirate

Der neu eingerichtete Shuttle verbindet auf zwei unterschiedlichen Routen die Hotels an den Stränden von Al Hamra und Al Marjan sowie Ras Al Khaimah Stadt mit dem Visitor Center von Jebel Jais Flight, der mit 2,83 Kilometern längsten Zipline der Welt. Zweiter Halt am Ziel ist der Aussichtspark auf 1.250 Höhenmetern. Tickets (20 Dirham, circa 4,70 Euro) gibt es vor Ort im Bus bzw. sind vorab online buchbar über www.jebeljais.ae/shuttlebus.

 

Neu: Panorama-Picknick

 

Eine kulinarische Ergänzung zu den spektakulären Fernblicken vom Aussichtspark auf Schluchten, den Arabischen Golf und die vorbeifliegenden Zipliner bietet jetzt der Food Truck Puro Express. Der Ableger der gleichnamigen Rooftop Lounge am Strand von Ras Al Khaimah verkauft verschiedene Snacks wie Pizza, Salate oder Backwaren (sonntags bis donnerstags 9 bis 20 Uhr; Freitag und Samstag bereits ab 9 Uhr geöffnet.)

 

Haitham Mattar, CEO der Ras Al Khaimah Tourism Development Authority (RAKTDA), erklärt: „Die Einführung des Jebel Jais Shuttles ist ein weiterer Baustein unserer kontinuierlichen Anstrengungen, die Aufenthalte der Besucher in unserem Emirat noch unvergesslicher zu gestalten. Mit dem neuen Busservice lässt sich die Fahrt ins Gebirge zur weltlängsten Zipline und dem Aussichtspark mit grandiosen 360 Grad Rundumblicken von Anfang an entspannt genießen. Da die durchschnittliche Temperatur auf dieser Höhe ungefähr zehn Grad unter der an der Küste liegt, ist die Tour während der Sommermonate auch ein im wahrsten Sinne des Wortes „cooler“ Tipp.“

 

Ras Al Khaimah ist das nördlichste der sieben Vereinigten Arabischen Emirate (VAE). Es bietet Besuchern ein breites Spektrum von Erlebnissen – von 64 Kilometer langen Stränden über terrakotta-farbene Sanddünen in der Wüste bis hin zu einem imposanten Gebirge. Der Jebel Jais dort ist nicht nur die höchste Erhebung von Ras Al Khaimah, sondern der gesamten VAE (1.934 Meter). Eines der spannendsten Abenteuer der Region ist die mit knapp drei Kilometern längste Zipline der Welt an diesem Bergmassiv. Die reiche Kultur und 7.000 Jahre alte Geschichte des Emirats belegen archäologische Stätten. Ras Al Khaimah ist ungefähr 1.700 Quadratkilometer groß und hat 345.000 Einwohner. Es liegt rund sechs Flugstunden von Deutschland. Der internationale Flughafen von Dubai ist circa 45 Minuten entfernt.

 

Weitere Informationen zum nördlichsten Emirat unter:

 

https://de.rasalkhaimah.ae/




Copyright 2005 - 2015 Tourexpi.com - Alle Rechte Vorbehalten | Impressum | Über Uns
Diese Seiten werden am besten unter internet explorer mit einer Auflösung von 1024 x 768 dargestellt
Tourexpi, turizm haberleri, Reisebüros, tourism news, noticias de turismo, Tourismus Nachrichten, новости туризма, travel tourism news, international tourism news, Urlaub, urlaub in der türkei, день отдыха, holidays in Turkey, Отдых в Турции, global tourism news, dünya turizm, dünya turizm haberleri, Seyahat Acentası,