Tourismusbranche atmet auf – Heilbronn will endlich durchstarten - Wissen, was im Tourismus los ist!



Deutschland
Tourismusbranche atmet auf – Heilbronn will endlich durchstarten
Beinahe ist das Aufatmen der Branche zu hören, wenn man durch die Messehallen der größten Publikumsmesse im Tourismus, der CMT in Stuttgart schlendert. Nach mehr als zwei harten Pandemiejahren bietet nicht nur die erfolgreiche CMT wieder Anlass, optimistisch in die Zukunft zu schauen.
Tourismusbranche atmet auf – Heilbronn will endlich durchstarten

Auch im Rückblick auf das Jahr 2022 lässt sich festhalten, dass sich der Markt erholt. In Baden-Württemberg liegen die Übernachtungszahlen in den neun Reisegebieten nur noch 9,6 Prozent (Januar bis September) unter dem Vorpandemischen Jahr 2019. Auch in Heilbronn kommt man mit geschätzt rund 380.000 Übernachtungen an das starke Bundesgartenschau-Jahr 2019 (damals 418.000) vor der Krise heran. Doch die kleine Großstadt am Neckar möchte deutlich mehr Gäste begrüßen. Endlich soll der Aufwind durch die BUGA aufgegriffen werden.

„Wir sind zuversichtlich, dass wir mittelfristig 500.000 Übernachtungen in Heilbronn zählen werden“, sagt der Geschäftsführer der Heilbronn Marketing GmbH, Steffen Schoch. Die Bedingungen für die touristisch noch unverbrauchte Stadt am Neckar sind gut. Als Württembergs älteste Weinstadt und inmitten des Heilbronner Landes gut angeschlossen an attraktive Radwege und Campingrouten bietet Heilbronn sowohl Entspannung im Grünen als auch urbanes Flair, Kultur und Shopping. „Im Jahr 2019 hat in Heilbronn das deutschlandweit größte Science Center, die experimenta eröffnet. Ein Besuch in Heilbronn lohnt sich alleine deshalb“, so Schoch. Attraktive Hotelneubauten und ein breites Angebot an touristischen Leistungsträgern bieten in Heilbronn beste Bedingungen für deutlich größeren Wachstum im touristischen Bereich. Die Zeichen stehen gut für die sich touristisch neu aufgestellte Stadt. Mit 77 Prozent Zuwachs an Übernachtungen in 2022 im Vergleich zum Vorjahr steht die Großstadt hier an zweiter Stelle hinter der Landeshauptstadt (100 Prozent).

Heilbronn liegt auch inmitten der sich aktuell neu gründenden Region im Norden Baden-Württembergs, die mit 16 Prozent der Übernachtungen in Baden-Württemberg auf Platz zwei hinter dem Schwarzwald rangiert. „Wir hoffen, dass die im Rahmen der CMT unterzeichnete Absichtserklärung zeitnah erste Kooperationen und Projekte nach sich ziehen wird, eine gemeinsame Vermarktung wäre ein riesiger Gewinn für die gesamte Region“, findet Steffen Schoch.

Staatssekretär Dr. Patrick Rapp bezeichnete den Wurf als „Meilenstein“ und unabdingbar für die Wettbewerbsfähigkeit. Davon, dass die einzelnen Akteure dieser neuen Region viel zu bieten haben, konnte sich der Tourismusverantwortliche des Landes auf der CMT überzeugen. Auch am Heilbronner Stand in Messehalle 6, gleich neben der experimenta, ließ er sich die Highlights der Weinstadt präsentieren.

Wie viele Menschen sich in Heilbronn und im Heilbronner Land engagiert einsetzen, um Gästen die Vorzüge der Region zu präsentieren wurde jüngst bei der CMT deutlich. 68 Tourismushelden durfte Staatssekretär Rapp auszeichnen, darunter auch Personen und ihre Projekte im Heilbronner Land. Stadtführerin Bettina Kruck-Hampo, Weinerlebnisführerin Nicole Halter und das Hotelnetzwerk „The Rägion Hotels“ wurde mit der Anerkennung offiziell Innovationsgeist bescheinigt.

„Trotz aller Herausforderung, die auch die aktuelle Zeit mit Fachkräftemangel, den steigenden Energiekosten und der Inflation für die Tourismusbranche bereithält, wir blicken insgesamt optimistisch in die Zukunft“, erklärt Steffen Schoch.

Bildnachweis: © HMG


Copyright 2020 Tourexpi.com - Alle Rechte Vorbehalten | Impressum | AGB | Datenschutz | Über Uns
Diese Seiten werden am besten unter internet explorer mit einer Auflösung von 1024 x 768 dargestellt
Tourexpi, turizm haberleri, Reisebüros, tourism news, noticias de turismo, Tourismus Nachrichten, новости туризма, travel tourism news, international tourism news, Urlaub, urlaub in der türkei, день отдыха, holidays in Turkey, Отдых в Турции, global tourism news, dünya turizm, dünya turizm haberleri, Seyahat Acentası,