schauinsland-reisen behält die Tarifoption ‘Flex2Relax’ bei - Wissen, was im Tourismus los ist!



Deutschland
schauinsland-reisen behält die Tarifoption ‘Flex2Relax’ bei
Größtmögliche Flexibilität für den Kunden und faire Vergütung für die Vertriebspartner gehen in die Verlängerung.
schauinsland-reisen behält die Tarifoption ‘Flex2Relax’ bei

Seit Januar bietet schauinsland-reisen einen zubuchbaren Flextarif zum Fixpreis von 29 Euro je Vollzahler an. Auf Grund der hohen Nachfrage wird die Buchbarkeit des „Flex2Relax“-Tarifs bis zum 31.10.2021 verlängert.

Mit dem „Flex2Relax“-Tarif hat schauinsland-reisen Kunden und Vertriebspartnern eine Option eingeräumt, die ein größtmögliches Maß an Sicherheit und Flexibilität bietet, fair ist und sich auch wirtschaftlich lohnt. „Zur Einführung des „Flex2Relax“-Tarifs waren wir gespannt auf die Reaktionen unserer Vertriebspartner und Kunden. Die ersten drei Monate mit der flexiblen Tarifoption haben uns sehr positiv überrascht. Der Tarif wird sehr gut angenommen und eine Mehrzahl der Kunden entscheidet sich bei der Reisebuchung für den zubuchbaren Tarif.“, so Detlef Schroer, Vertriebsleiter bei schauinsland-reisen. Dies haben die Duisburger zum Anlass genommen, die Buchbarkeit des „Flex2Relax“-Tarifs bis zum 31.10.2021 zu verlängern und nicht bereits am 30.04.2021 auslaufen zu lassen.

An den bisher geltenden Tarifbestimmungen ändert sich nichts. Der Tarif verspricht maximale Flexibilität zum minimalen Preis: Für nur 29 € je Vollzahler kann der „Flex2Relax“ hinzugebucht werden. Kinder zahlen keinen Aufschlag. Kunden, die sich für die Tarifoption „Flex2Relax“ entscheiden, können ihre Pauschalreise, ihren Hotelaufenthalt sowie ihre Nur-Flugbuchung bis 22 Tage vor Abreise kostenfrei umbuchen oder ohne Berechnung der gewöhnlichen Stornogebühr von der Reise zurücktreten. Lediglich der „Flex2Relax“-Aufschlag in Höhe von 29 Euro pro Vollzahler ist im Stornofall zu zahlen. Diese Regelung gilt auch für Pauschalreisen mit einem Linienflug, jedoch nicht für SLRD. Die „Flex2Relax“-Tarifoption ist weiterhin auch für die schauinsland-reisen Vertriebspartner sehr attraktiv. Die Zusatzleistung wird mit mindestens 10 % verprovisioniert und in der Leistungsprovision berücksichtigt. Im Falle einer Stornierung durch den Kunden verbleiben 50 % (d.h. 14,50 Euro pro Person) des „Flex2Relax“-Aufschlags im Reisebüro. Das Ergebnis: Die Verdienstmöglichkeiten für das Reisebüro sind im Falle einer „Flex2Relax“-Stornierung vergleichbar mit einem regulären Storno. Im Fall einer Stornierung zahlt schauinsland-reisen innerhalb von sieben Tagen den Reisepreis abzüglich des „Flex2Relax“-Aufschlags an den Kunden zurück. Weitere Informationen und Details finden Expis auf https://www.slr-info.de/flex2relax.

Alle Kunden, die bis Ende Juli 2021 eine Flugpauschalreise bei schauinsland-reisen buchen, erhalten das FairSprechen mit vielen Zusatzleistungen kostenfrei hinzu. Das FairSprechen beinhaltet unter anderem die Übernahme zusätzlicher Unterbringungs- und Rückflugkosten im Quarantänefall sowie Hilfestellung im Zielgebiet.

Bildnachweis: © Schauinsland Reisen


Copyright 2020 Tourexpi.com - Alle Rechte Vorbehalten | Impressum | AGB | Datenschutz | Über Uns
Diese Seiten werden am besten unter internet explorer mit einer Auflösung von 1024 x 768 dargestellt
Tourexpi, turizm haberleri, Reisebüros, tourism news, noticias de turismo, Tourismus Nachrichten, новости туризма, travel tourism news, international tourism news, Urlaub, urlaub in der türkei, день отдыха, holidays in Turkey, Отдых в Турции, global tourism news, dünya turizm, dünya turizm haberleri, Seyahat Acentası,