l’tur öffnet sich für den Reisebüro-Vertrieb - Wissen, was im Tourismus los ist!



Deutschland
l’tur öffnet sich für den Reisebüro-Vertrieb
l’tur öffnet sich für den Reisebüro-Vertrieb und wird ab Anfang Oktober künftig auch in nicht-l’tur-gebundenen Reisebüros buchbar sein.
l’tur öffnet sich für den Reisebüro-Vertrieb

„Wir freuen uns sehr, über die enorme Nachfrage aus dem stationären Vertrieb nach unseren neuen, geschärften Produkten“, so l’tur CEO Benjamin Jacobi. „Jetzt haben wir interne Strukturen geschaffen, um mit weiteren Reisebüros und Reisebüroallianzen Agenturverträge und Kooperationen eingehen zu können.“ Bislang waren l’tur-Reisen ausschließlich über die eigenen Vertriebskanäle sowie viele große Onlineportale buchbar.

 

l’tur versteht sein neues Engagement im Bereich des Drittvertriebes als klares Bekenntnis zum stationären Vertrieb und als wichtige Säule zur Vermarktung von Pauschalreisen. Erste Gespräche mit dem Vertrieb wurden bereits geführt. Ab Anfang Oktober können Reisebüros Agenturverträge auch auf ltur.com herunterladen und einreichen.

 

Die Vergütung erfolgt in Form einer Provision ohne Mindestumsatzgrenze in Höhe von fünf Prozent. Reisebüros, die in diesem Discountsegment erfolgreich vermarkten, erhalten ab 10.000 Euro zusätzliche Vermarktungszuschüsse. 




Copyright 2005 - 2015 Tourexpi.com - Alle Rechte Vorbehalten | Impressum | Über Uns
Diese Seiten werden am besten unter internet explorer mit einer Auflösung von 1024 x 768 dargestellt
Tourexpi, turizm haberleri, Reisebüros, tourism news, noticias de turismo, Tourismus Nachrichten, новости туризма, travel tourism news, international tourism news, Urlaub, urlaub in der türkei, день отдыха, holidays in Turkey, Отдых в Турции, global tourism news, dünya turizm, dünya turizm haberleri, Seyahat Acentası,