H-Hotels.com engagiert sich gegen Lebensmittelverschwendung - Wissen, was im Tourismus los ist!



Deutschland
H-Hotels.com engagiert sich gegen Lebensmittelverschwendung
Die Hotelgruppe ist Partner beim "Dialogforum zur Vermeidung von Lebensmittelabfällen in der Außer-Haus-Versorgung".
H-Hotels.com engagiert sich gegen Lebensmittelverschwendung

Mit gutem Beispiel voran: Als Mitglied des Vereins United Against Waste e.V. (UAW) engagiert sich H-Hotels.com im Kampf für die Reduzierung von Lebensmittelabfällen. Mit Unterstützung des Vereins hat H-Hotels.com in den vergangenen Monaten stellvertretend für die gesamte Gruppe in mehreren seiner Hotels Abfallmessungen, Workshops zur Erarbeitung von Maßnahmen sowie anschließende Kontrollmessungen durchgeführt. In der Folge konnten schon durch die Umsetzung einfacher Prozessänderungen in den Bereichen Lager, Produktion und Tellerrücklauf Speiseabfälle im Schnitt um 30 Prozent reduziert werden.

Zusätzlich nimmt H-Hotels.com als aktiver Partner am „Dialogforum zur Vermeidung von Lebensmittelabfällen in der Außer-Haus-Versorgung“ teil, das zeitgleich mit der Verabschiedung der „Nationalen Strategie zur Reduzierung der Lebensmittelverschwendung“ durch das Bundeskabinett am 20. Februar 2019 seine Arbeit aufgenommen hat. Das Dialogforum wird gemeinsam vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft und dem WWF mit Unterstützung von UAW durchgeführt. Ziel ist die Erarbeitung konkreter Maßnahmen gegen die Lebensmittelverschwendung.

Alexander Fitz, CEO der H-Hotels AG, liegt ein nachhaltiges Wirtschaften am Herzen: „Die Vermeidung von Speiseabfällen ist für uns ein Beitrag zur Schonung der Ressourcen, in jedem Fall aber auch eine wichtige Stellschraube, um Wareneinsätze zu reduzieren und Kosten zu senken.“ Um die Mitarbeiter für die Vermeidung von Speiseabfällen zu sensibilisieren, wurden in den derzeit über 60 Hotels der Gruppe verschiedene Maßnahmen eingeführt. Dazu zählen die Behandlung des Themas in der unternehmenseigenen Akademie, regelmäßige Informationsveranstaltungen vor Ort sowie die Optimierung der Kommunikation zwischen den verschiedenen Abteilungen.

Mit der „Nationalen Strategie zur Reduzierung der Lebensmittelverschwendung“ folgt die Bundesregierung einer europäischen Vorgabe, nach der die Lebensmittelabfälle bis 2030 halbiert werden sollen.




Copyright 2005 - 2015 Tourexpi.com - Alle Rechte Vorbehalten | Impressum | Über Uns
Diese Seiten werden am besten unter internet explorer mit einer Auflösung von 1024 x 768 dargestellt
Tourexpi, turizm haberleri, Reisebüros, tourism news, noticias de turismo, Tourismus Nachrichten, новости туризма, travel tourism news, international tourism news, Urlaub, urlaub in der türkei, день отдыха, holidays in Turkey, Отдых в Турции, global tourism news, dünya turizm, dünya turizm haberleri, Seyahat Acentası,