Betrugsbekämpfung im Visier - Wissen, was im Tourismus los ist!



Deutschland
Betrugsbekämpfung im Visier
Premiere des Fraud Prevention Day in Berlin: Anmeldungen für die neue DRV-Veranstaltung ab sofort möglich.
Betrugsbekämpfung im Visier

Der 1. Fraud Prevention Day des Deutschen Reiseverbandes (DRV) am 16. November in Berlin steht ganz im Zeichen von aktuellen Betrugsmethoden sowie Präventionsmaßnahmen zum Schutz von Unternehmen und deren Kunden. Von besonderem Interesse sind hierbei aktuelle Formen des Zahlungsbetrugs, neue Betrugsmuster sowie ein Blick ins Darknet. Mit der Veranstaltung soll eine branchenübergreifende Netzwerk-Plattform geschaffen werden, um einen bestmöglichen Informationsaustausch zum Thema Betrugsbekämpfung über die Grenzen der Reisewirtschaft hinweg zu gewährleisten. Die Anmeldung für den Fraud Prevention Day ist ab sofort unter drv-fraudpreventionday.de möglich. Der Eintrittspreis für die Tagesveranstaltung im Hotel Sofitel Berlin Kurfürstendamm beträgt 35 Euro – für DRV-Mitglieder 25 Euro.

 

„Das neue Veranstaltungsangebot richtet sich sowohl an die Reisewirtschaft als auch branchenübergreifend an Unternehmen, die an der Thematik interessiert sind – und somit sind selbstverständlich auch Nicht-Mitglieder eingeladen, sich zum Fraud Prevention Day anzumelden“, so der Vorsitzende des DRV-Ausschusses Betrugsbekämpfung, Alexander Heil.

 

Die Teilnehmer der Veranstaltung können sich auf interessante Fachvorträge und Podiumsdiskussionen freuen. So wird Thomas Weber, Director Customer Compliance and Fraud-Manager bei Mastercard, sich in seinem Vortrag mit dem Thema Prävention von Zahlungsbetrug in der Reisewirtschaft auseinandersetzen. Simon Busch, Product Manager von infoscore Consumer Data / part of Arvato Financial Solutions, bringt den Teilnehmern das Darknet näher. Wie sich vertrauenswürdige von kriminellen Kunden unterscheiden und was Händler in Sachen Betrug wissen sollten, damit beschäftigt sich der Vortrag von Ronald Prätsch, Managing Director von about-fraud.com. Zwei Podiumsdiskussionen zu den Fragestellungen Betrug in der Reisewirtschaft – Welche Betrugsmuster fordern die Branche heraus? und Betrugsprävention versus betrügerisches Handeln: Wie können sich Unternehmen vor Betrug schützen? runden das Programm ab. Darüber hinaus haben Teilnehmer die Möglichkeit, ihr persönliches Netzwerk um Experten der Betrugsprävention verschiedener Branchen zu erweitern.

 

Exklusiver Partner des 1. DRV-Fraud Prevention Day ist das DRV-Mitglied WEX Europe. WEX bietet virtuelle Kreditkartenlösungen für das Bezahlen von Lieferanten weltweit, und mit der Option in einer Vielzahl von Landeswährungen abzurechnen. Die WEX-Karte ist wegen ihrer spezifischen Sicherheitsparameter von dem Anspruch auf duale Authentifizierung nach PSD2 ausgenommen. Als weltweit führender Anbieter erlaubt WEX darüber hinaus die Anbindung an eine Vielfalt gängiger Buchungs- und Warenwirtschaftssysteme.

 

Ein detailliertes Programm der Veranstaltung ist auf der DRV-Webseiteveröffentlicht.




Copyright 2005 - 2015 Tourexpi.com - Alle Rechte Vorbehalten | Impressum | Über Uns
Diese Seiten werden am besten unter internet explorer mit einer Auflösung von 1024 x 768 dargestellt
Tourexpi, turizm haberleri, Reisebüros, tourism news, noticias de turismo, Tourismus Nachrichten, новости туризма, travel tourism news, international tourism news, Urlaub, urlaub in der türkei, день отдыха, holidays in Turkey, Отдых в Турции, global tourism news, dünya turizm, dünya turizm haberleri, Seyahat Acentası,