Tourist durch Schiffspropeller verletzt - Wissen, was im Tourismus los ist!


08.07.2016

Thailand
Tourist durch Schiffspropeller verletzt
Ein 18jähriger Tourist musste in ein Krankenhaus gebracht werden, nachdem er beim Schwimmen von dem Propeller eines Ausflugsschiffes getroffen wurde. Der Vorfall ereignetet sich im Meer vor der thailändischen Insel Koh Phi Phi Don.
Tourist durch Schiffspropeller verletzt

Der Unfall wurde von einem Reiseleiter der Gesellschaft Alibaba Tour gemeldet. Der chinesische Tourist hatte Verletzungen am Bein und am Knöchel davongetragen, als er mit dem Propeller eines Schnellbootes zusammentraf.

 

Der Reiseleiter berichtete, dass sich in seiner Gruppe 35 Menschen befanden, darunter Kinder und Erwachsenen. Sie befanden sich auf einem Ausflug von Phuket auf die Insel Phi Phi.

 

Sie hatten das Schiff festgemacht, damit die Touristen schwimmen konnten. Als die Zeit zum Ablegen gekommen war, hatte die Mannschaft den Schiffsmotor in Gang gesetzt, während sich der Tourist noch hinter dem Schiff befand. Er erhielt einen Schlag durch den Propeller, berichtet die Phuket News.

 

Der Chinese wird in einem Krankenhaus in Krabi behandelt. (ju)




Copyright 2005 - 2015 Tourexpi.com - Alle Rechte Vorbehalten | Impressum | Über Uns
Diese Seiten werden am besten unter internet explorer mit einer Auflösung von 1024 x 768 dargestellt
Tourexpi, turizm haberleri, Reisebüros, tourism news, noticias de turismo, Tourismus Nachrichten, новости туризма, travel tourism news, international tourism news, Urlaub, urlaub in der türkei, день отдыха, holidays in Turkey, Отдых в Турции, global tourism news, dünya turizm, dünya turizm haberleri, Seyahat Acentası,