20 Touristen stürzen in Kanal - Wissen, was im Tourismus los ist!


05.07.2016

Thailand
20 Touristen stürzen in Kanal
Etwa 20 Touristen stürzten in einem Kanal, als ein Jahrhunderte alter Holzsteg auf einem Marktplatz zusammenbrach.
20 Touristen stürzen in Kanal

Der Vorfall ereignete sich am Sonntagnachmittag im Bezirk Bang Phli am südöstlichen Stadtrand von Bangkok. Zwei Touristen wurden verletzt.

 

Der Marktplatz befindet sich in einem beliebten Touristengebiet.

 

Ein zehn Meter langer Abschnitt des hölzernen Fußsteigs über dem Kanal brach zusammen. Etwa 20 Touristen stürzten dabei in das darunter fließende, knapp ein Meter tiefe, Wasser. Dabei wurden ein Mann und eine Frau verletzt. Beide wurden in das Bang Phli Krankenhaus gebracht.

 

Einige Touristen verloren ihre Habe, als sie plötzlich durch den Boden in den Kanal fielen, heißt es in einem Bericht der Bangkok Post.

 

Die Behörden sperrten den Fußsteig ab. Er soll am Montag repariert werden. Der hölzerne Weg ist bereits sehr alt und wird von Zeit zu Zeit instand gesetzt. (ju)




Copyright 2005 - 2015 Tourexpi.com - Alle Rechte Vorbehalten | Impressum | Über Uns
Diese Seiten werden am besten unter internet explorer mit einer Auflösung von 1024 x 768 dargestellt
Tourexpi, turizm haberleri, Reisebüros, tourism news, noticias de turismo, Tourismus Nachrichten, новости туризма, travel tourism news, international tourism news, Urlaub, urlaub in der türkei, день отдыха, holidays in Turkey, Отдых в Турции, global tourism news, dünya turizm, dünya turizm haberleri, Seyahat Acentası,