United Airlines erweitert Europa-Streckennetz - Wissen, was im Tourismus los ist!


13.09.2017

International
United Airlines erweitert Europa-Streckennetz
Mit nur einem Stopp verbinden die neuen Flüge über 100 Städte in Nordamerika mit Europa über die Drehkreuze New York/Newark, San Francisco und Washington, DC.
United Airlines erweitert Europa-Streckennetz

United Airlines (UAL) hat soeben neue saisonale Nonstop-Verbindungen zu vier beliebten europäischen Destinationen angekündigt: Reykjavik/Island, Porto/Portugal, Edinburgh/Schottland und Zürich/Schweiz (vorbehaltlich der behördlichen Genehmigung). Der Sommerflugplan 2018 von United bietet damit Passagieren mehr komfortable Möglichkeiten mit nur einem Zwischenstopp über die Drehkreuze New York/Newark, San Francisco oder Washington Dulles zwischen 100 Städten in Nordamerika und Europa zu reisen. Tickets sind ab sofort buchbar.

 

„Mit dem wachsenden globalen Streckennetz bieten wir mehr Auswahl und komfortablere internationale Reisen. Aus Gesprächen mit unseren Kunden wissen wir, dass diese sich genau das wünschen“, sagt Patrick Quayle, Vice President of International Network bei United. „Mit dem neuen Sommerflugplan erhalten unsere Kunden noch mehr Möglichkeiten, einen Sommerurlaub in vier der schönsten Städte Europas zu planen.“

 

Zusätzlich zu den neuen Sommerangeboten von United nach Island, Portugal, Schottland und in die Schweiz wird die Airline ab Oktober 2017 eine tägliche Verbindung zwischen Los Angeles und Singapur sowie zwischen New York/Newark und Buenos Aires einrichten. Ab Januar 2018 gibt es zudem eine tägliche Nonstop-Verbindung zwischen Houston und Sidney (vorbehaltlich der behördlichen Genehmigung).

 

New York/Newark (EWR) nach Porto, Portugal (OPO)

 

Die tägliche Nonstop-Verbindung zwischen dem Newark Liberty International Airport (EWR) und Porto (OPO) wird mit Maschinen des Typs Boeing 757 bedient. Die Flugzeit beträgt 7 Stunden 5 Minuten ostwärts und 8 Stunden westwärts.

 

Flug

Von

Nach

Abflug

Ankunft

2018

UA144

EWR

OPO

21.45 Uhr

9.50 Uhr

4. Mai - 3. Oktober

UA145

OPO

EWR

12:35 Uhr

13:35 Uhr

5. Mai - 4. Oktober

 

New York/Newark (EWR) nach Reykjavik, Island (KEF)

 

Die tägliche Nonstop-Verbindung zwischen dem Newark Liberty International Airport (EWR) und Porto (OPO) wird mit Maschinen des Typs Boeing 757 bedient. Die Flugzeit beträgt 5 Stunden 40 Minuten ostwärts und 6 Stunden 10 Minuten westwärts.

 

Flug

Von

Nach

Abflug

Ankunft

2018

UA138

EWR

KEF

22.30 Uhr

8.10 Uhr

23. Mai - 3. Oktober

UA139

KEF

EWR

11.55 Uhr

14.05 Uhr

24. Mai - 4. Oktober

 

San Francisco (SFO) nach Zürich, Schweiz (ZRH)

 

Die tägliche Nonstop-Verbindung zwischen dem San Francisco International Airport (SFO) und Zürich, Schweiz (ZRH) wird mit Maschinen des Typs Boeing 787-8 Dreamliner durchgeführt. Die Flugzeit für die Zürich-Verbindung beträgt 11 Stunden ostwärts und 11 Stunden 50 Minuten westwärts. United bietet zudem ganzjährig tägliche Verbindungen zwischen Zürich und New York/Newark sowie Washington Dulles. Die San Francisco-Verbindung ist zeitlich komfortabel abgestimmt auf Anschlussverbindungen in Zürich, unter anderem nach Delhi, Mailand, Athen und Genf mit SWISS, einem Mitglied der Star Alliance.

 

Flug

Von

Nach

Abflug

Ankunft

2018

UA44

SFO

ZRH

14.10 Uhr

10.10 Uhr

7. Juni - 26. Oktober

UA45

ZRH

SFO

9.50 Uhr

12.40 Uhr

8. Juni - 27. Oktober

 

Washington Dulles (IAD) nach Edinburgh, Schottland (EDI)

 

Die tägliche Nonstop-Verbindung zwischen dem Washington Dulles International Airport (IAD) und Edinburgh, Schottland (EDI) wird mit Maschinen des Typs Boeing 757 durchgeführt. Die Flugzeit für die Edinburgh-Verbindung beträgt 7 Stunden 15 Minuten ostwärts und 8 Stunden westwärts. Nach Edinburgh bietet United zudem im Sommer eine Verbindung von Chicago und ganzjährig von New York/Newark.

 

Flug

Von

Nach

Abflug

Ankunft

2018

UA146

IAD

EDI

22.10 Uhr

10.25 Uhr

23. Mai - 3. Oktober

UA147

EDI

IAD

12.40 Uhr

15.40 Uhr

24. Mai - 4. Oktober

 

Saisonale Verbindungen von Chicago, San Francisco und Washington, DC ausgeweitet

 

United weitet den transatlantischen Sommerflugplan 2018 ab Chicago, San Francisco und Washington Dulles aus, indem Verbindungen bereits früher aufgenommen und bis Ende Oktober 2018 angeboten werden. Tägliche Verbindungen zwischen Chicago und Edinburgh sowie zwischen San Francisco und München beginnen am 4. Mai 2018 und enden am 26. Oktober 2018, die saisonalen Verbindungen zwischen Chicago und Dublin sowie zwischen Washington Dulles und Lissabon, Portugal beginnen am 9. April 2018 und enden am 26. Oktober 2018.

 

Produkte und Services an Bord

 

Die United Polaris Business Class bietet ein neuartiges Konzept und besseren Schlaf auf internationalen Reisen, inklusive gehobenen Speisen und Getränken an Bord, bequemen und maßgefertigten Bettbezügen von Saks Fifth Avenue sowie exklusiven Amenity Kits mit Produkten von Soho House & Co’s Cowshed Spa.

 

United Economy Plus bietet zusätzliche Beinfreiheit und mehr Platz. Da die Sitzplätze im vorderen Bereich der Economy Class liegen, wird nach der Ankunft zudem ein schnellerer Ausstieg aus dem Flugzeug ermöglicht.

 

United Economy offeriert ein kostenfreies Angebot an Speisen, Softdrinks, Säften, Bier und Wein, Tee, Kaffee sowie Inflight Entertainment auf den Flügen. Zusätzlich verfügen die Sitze über eine verstellbare Kopfstütze und ein persönliches On-Demand Entertainment System.




Copyright 2005 - 2015 Tourexpi.com - Alle Rechte Vorbehalten | Impressum | Über Uns
Diese Seiten werden am besten unter internet explorer mit einer Auflösung von 1024 x 768 dargestellt
Tourexpi, turizm haberleri, Reisebüros, tourism news, noticias de turismo, Tourismus Nachrichten, новости туризма, travel tourism news, international tourism news, Urlaub, urlaub in der türkei, день отдыха, holidays in Turkey, Отдых в Турции, global tourism news, dünya turizm, dünya turizm haberleri, Seyahat Acentası,