SKR Reisen erweitert sein Angebot in Spanien und Portugal - Wissen, was im Tourismus los ist!


11.10.2017

International
SKR Reisen erweitert sein Angebot in Spanien und Portugal
Mit 15 neuen Reisen reagiert SKR Reisen, der Spezialist für weltweite Reisen in kleinen Gruppen, in seinem Anfang Oktober erschienenen Europakatalog auf die gestiegene Nachfrage nach Reisen in den Süden Europas.
SKR Reisen erweitert sein Angebot in Spanien und Portugal

Dabei warten die Reiseländer Spanien und Portugal gleich mit sechs zusätzlichen Reisen auf. Neu sind neben zwei Wandertouren auf Mallorca sowie der Kombination aus Lanzarote und Fuerteventura auch eine kompakte Reise nach Kastilien sowie ausführliche Reisen nach Andalusien und Lissabon. Wie immer sind die Gäste in Europa in den SKR-typischen kleinen Gruppen von maximal 16 Personen unterwegs; meist ab vier Teilnehmern ist die Durchführung garantiert.

 

Die 8-tägige Wanderreise auf die Lieblingsinsel der Deutschen zeigt Mallorca von einer ganz besonderen Seite. Vor allem das Hinterland mit seinen Panoramaaussichten und die Buchten Cala Monjó, Cala Fornells und Sant Elm geben der Kleingruppe die Gelegenheit, die abwechslungsreiche Natur auf moderaten Wanderungen zu entdecken. Der 180 Meter hohe Seeräuberturm Torre des Cap Andritxol, ein alter Wachturm aus der Zeit der Piratenüberfälle, wird ebenso besucht wie die rot schimmernden Klippen von El Toro, das Felsmassiv des Galatzó oder Galilea, eines der höchstgelegenen Dörfer der Insel.

 

Unterwegs stärken sich die Wanderer an landestypischen Picknicks oder erfrischen sich in den schönen Badebuchten. Ein Bummel über den Markt im alten mallorquinischen Dorf Andratx, bei dem man auch ins Gespräch mit den Händlern kommt, rundet das Programm ab. SKR Reisen bietet die Reise von Ende Februar bis Anfang November 2018 an elf Terminen ab 999 Euro pro Person an. Flug, Unterbringung im Doppelzimmer, Transfers, Mahlzeiten, Besichtigungen und die Begleitung durch eine deutschsprachige Wanderführung sind im Preis inkludiert.

 

Ein umfassendes Bild der von der Unesco zum Biosphärenreservat ernannten Inseln Lanzarote und Fuerteventura zeichnet das 9-tägige Inselhopping von SKR Reisen. In angenehm kleinen Gruppen von vier bis maximal 16 Personen entdecken die Reisenden auf ihren Wanderungen Haría und das Tal der tausend Palmen, die Weinregion La Geria in den Lavabergen Lanzarotes, die Dünenlandschaft von Corralejo sowie die eindrucksvolle Vulkanlandschaft. Beim Besuch in Betancuria, der alten Hauptstadt Fuerteventuras, erlauben die Kathedrale und ehrwürdigen Herrenhäuser einen guten Einblick in Geschichte und Architektur. Die kleine Insel Lobos zeigt sich den Reisenden als Naturschutzgebiet mit Lagunen und Salzwiesen. Der Besuch einer typischen Bodega mit Weinverkostung sowie Picknicke während aller Wanderungen sorgen für das leibliche Wohl unterwegs. Mit zwei Reiseleitungen bietet SKR Reisen der Kleingruppe einen Experten für jede Insel. Die neue Reise inklusive Flug, Übernachtung im Doppelzimmer, Transport, Eintritten und deutschsprachiger Reiseleitung kostet ab 1.499 Euro pro Person.

 

Die Hauptstadt Portugals, eine der ältesten Städte Europas, lockt mit vielen Kulturschätzen und einem historischen Ambiente. Bei der neuen, 8-tägigen Städtereise erkundet die SKR-Kleingruppe mit maximal 16 Gästen nicht nur die bekannten Sehenswürdigkeiten wie das Jéronimus-Kloster, den Turm von Belém oder die historische Altstadt mit dem berühmten Castelo de São Jorge, auch die portugiesische Riviera, die königliche Sommerresidenz Sintra und die Klöster Alcobaça und Batalha stehen auf dem Programm. Kleine Dörfer in der Umgebung, wie Óbidos oder Nazaré, gewähren Einblicke in den portugiesischen Alltag; die Badeorte Cascais und Estoril spiegeln das mondäne Leben der Schönen und Reichen wider. Wer mag, besucht zudem den Park der Nationen. Das alte Expo-Messegelände von 1998 gehört zu den modernsten Vierteln Lissabons und besticht durch seine innovative Architektur. Wie bei jeder SKR-Reise kommen die Teilnehmer auch in Kontakt mit den Einheimischen, z.B. bei einem Besuch einer Weinkellerei in der Region Azeitão, einem Spaziergang über den Fischmarkt in Setúbal oder in den typischen Fadolokalen. Die Städtereise ist ab 1.299 Euro pro Person buchbar.




Copyright 2005 - 2015 Tourexpi.com - Alle Rechte Vorbehalten | Impressum | Über Uns
Diese Seiten werden am besten unter internet explorer mit einer Auflösung von 1024 x 768 dargestellt
Tourexpi, turizm haberleri, Reisebüros, tourism news, noticias de turismo, Tourismus Nachrichten, новости туризма, travel tourism news, international tourism news, Urlaub, urlaub in der türkei, день отдыха, holidays in Turkey, Отдых в Турции, global tourism news, dünya turizm, dünya turizm haberleri, Seyahat Acentası,