Noch gilt Montenegro als Geheimtipp - Wissen, was im Tourismus los ist!


21.04.2017

International
Noch gilt Montenegro als Geheimtipp
Ob es jetzt der EU-Beitritt im Jahr 2013, die Game of the Thrones oder die Jachtwoche war, Kroatien hat sich zu eines touristischen Höhepunkt entwickelt. Das malerische Dubrovnik mit seinen antiken Mauern und den terracotta farbenen Dächern sind eine Attraktion und bringen jetzt ein anderes noch verstecktes Touristenziel in den Mittelpunkt... Montenegro.
Noch gilt Montenegro als Geheimtipp

Seit der Unabhängigkeit von Serbien im Jahr 2006 erholt sich nach kleine Land von seiner turbulenten Vergangenheit als Nazi-besetztes Land und dem Jugoslawischen Krieg, der die 1990er Jahre bestimmte.

 

Nur eine Stunde Fahrt von Dubrovnik, befindet sich die Bucht von Kotor, zwischen den Bergen gelegen. Hier findet man einen dramatischen Hintergrund zu den Schiffen und Wanderwege durch ein mittelalterliches Labyrinth von Kopfsteinpflastern. Die alte Stadtmauer hat die Stadt seit dem 9. Jahrhundert vor Invasionen geschützt und ist noch immer intakt.

 

Perast, eine andere Stadt an der Bucht von Kotor beheimatet 300 Menschen und zählt 16 Kirchen, 17 große Paläste bietet viel Platz für Entdeckungstouren.

 

Gäste können mit einem Boot die blaue Höhle besuchen und sich im sonnenreflektierenden Wasser der Höhle abkühlen, berichtet aol.com.

 

Das kleine Land bietet die Möglichkeit sich das Frühstück an der Adria Küste schmecken zu lassen und sich am Nachmittag in den Bergen aufzuhalten. (ju)




Copyright 2005 - 2015 Tourexpi.com - Alle Rechte Vorbehalten | Impressum | Über Uns
Diese Seiten werden am besten unter internet explorer mit einer Auflösung von 1024 x 768 dargestellt
Tourexpi, turizm haberleri, Reisebüros, tourism news, noticias de turismo, Tourismus Nachrichten, новости туризма, travel tourism news, international tourism news, Urlaub, urlaub in der türkei, день отдыха, holidays in Turkey, Отдых в Турции, global tourism news, dünya turizm, dünya turizm haberleri, Seyahat Acentası,