Mehr Fernreisen und bis zu 30 Prozent sparen: Der Winter bei Neckermann Reisen - Wissen, was im Tourismus los ist!


12.07.2016

International
Mehr Fernreisen und bis zu 30 Prozent sparen: Der Winter bei Neckermann Reisen
Ein zusätzlicher Fernreisenkatalog / Mehr Kapazitäten auf den Kanaren / Weitgehend stabiles Angebot in der Türkei / Frankreich neues Ziel für Wintersportler / Frühbucher sparen bis zu 30 Prozent.
Mehr Fernreisen und bis zu 30 Prozent sparen: Der Winter bei Neckermann Reisen

Ein größeres Fernreisenangebot, zusätzliche Kapazitäten auf den Kanarischen Inseln und Frühbuchervorteile bis zu 30 Prozent – das sind die Schwerpunkte des Programms von Neckermann Reisen für die Wintersaison 2016/17. Insgesamt bietet der Veranstalter mehr als 1.700 Hotels und 170 Rundreisen in neun Katalogen, weitere 5.000 Hotels stehen in den Reservierungssystemen zur Verfügung. In elf Ländern finden Kunden insgesamt 55 Häuser der eigenen Hotelmarken Sentido, Smartline, Sunconnect, Sunwing und Sunprime.

 

„Neckermann Reisen als unser Volumenveranstalter profitiert von der Markenschärfung, die wir mit der Einführung unserer Premiummarke, Thomas Cook Signature, vollzogen haben“, erläutert Stefanie Berk, Vorsitzende der Geschäftsführung Thomas Cook Central Europe. „Indem wir das Portfolio bei Signature bereinigt haben, konnten wir das Fernreisenprogramm für den Volumenmarkt erweitern.“

 

Ab dem kommenden Winter gibt es aufgrund des größeren Angebots zwei separate Fernreisen-Kataloge für „Asien“ und für „Afrika, Orient & Indischer Ozean“. Vor allem in Thailand und im südlichen Afrika können Kunden im kommenden Winter unter mehr Hotels auswählen. In Thailand kamen 19 Hotels neu in den Katalog, insgesamt sind es jetzt 124 Hotels und acht Rundreisen in dem asiatischen Land. Neu im Programm ist Myanmar mit drei Rundreisen und zwei Hotels. Ein Highlight ist die „Große Myanmar-Rundreise“, die in zwölf Tagen von Yangon bis nach Bangkok führt.

 

Südafrika überzeugt vor allem durch ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis, bedingt durch das günstige Wechselkursverhältnis des Rand zum Euro. 34 Hotels in Südafrika sind neu bei Neckermann Reisen, darunter viele Hotels und Lodges in den Regionen Kapstadt, George, Port Elizabeth, KwaZulu-Natal/Durban, Krüger Nationalpark und Madikwe Game Reserve. Hinzu kommen je zwei neue Rundreisen per Bus und Mietwagen. Südafrika kann jetzt auch mit einem Badeaufenthalt auf Sansibar kombiniert werden. Auch im Nachbarland Namibia wurde die Auswahl mit 16 neuen Hotels und Lodges in allen touristischen Regionen erweitert.

 

Die Karibik ist bereits seit einiger Zeit ein absolutes Trendziel, vor allem Reisen nach Kuba sind sehr beliebt. Zum ersten Mal können jetzt Reisen nach Kuba und Mexiko miteinander verbunden werden. Die Kombinationsreise „Viva Cuba“ und „Viva Mexico“ vereint die beiden beliebtesten Rundreisen mit einem kurzen Zwischenflug.

 

Auf Kuba selbst bietet Neckermann Reisen mit den Cayos eine preisgünstige Alternative zu den extrem nachgefragten Zielen Havanna und Varadero. Die weiter östlich gelegenen Inseln werden über den Flughafen Santa Clara angeflogen, immer montags mit Condor ab Frankfurt/Main. An den Sandstränden der vorgelagerten Inseln Cayo Santa Maria, Cayo Coco und Cayo Guillermo warten insgesamt 31 Hotels auf die Urlauber.

 

Ein neues Zielgebiet in der Karibik sind die Kleinen Antillen (Antigua, Barbados, Martinique, Grenada, Tobago, St. Lucia) mit insgesamt 37 neuen Hotels. Möglich wird dies durch neue Verbindungen mit der Condor, die ab November von Frankfurt wöchentlich dreimal nach Barbados, zweimal nach Tobago und je einmal zu den restlichen Inseln fliegt. Darüber hinaus gibt es auch ab München Flüge nach Barbados und Tobago.

 

Ein Schwerpunkt auf der Nah- und Mittelstrecke sind im Winter 2016/17 die Kanarischen Inseln. „Die Kanaren waren im vergangenen Winter und im aktuellen Sommer extrem stark nachgefragt und haben von der Schwäche der Türkei und Nordafrikas profitiert“, erklärt Stefanie Berk. „Wir erwarten auch im kommenden Winter eine große Nachfrage und haben deshalb unser Programm auf den Inseln noch einmal aufgestockt.“

 

Der Katalog „Spanien & Portugal“ umfasst 335 Hotels, davon 82 neue Häuser. Rund zwei Drittel des Angebots entfällt auf die Kanarischen Inseln mit 224 Hotels, allein 70 auf Teneriffa. Vor allem auf Fuerteventura und Lanzarote wurden zusätzliche Häuser in das Programm aufgenommen.

 

Gleichzeitig hat der Veranstalter in die Technik investiert, um seinen Kunden flexiblere Flugkombinationen zu ermöglichen. Künftig kann der Hin- und Rückflug mit unterschiedlichen Fluggesellschaften erfolgen. Das erste Zielgebiet, für die diese Neuerung eingeführt wird, sind die Kanaren. Dadurch steigt die Auswahl an Flügen und Flugzeiten für den Kunden deutlich.

 

Fußball-Fans finden ein besonderes Angebot auf Madeira. Sie wohnen „auf den Spuren von Cristiano Ronaldo“ im Vier-Sterne-Hotel Pestana CR7. Das Boutique-Hotel in Funchal ist ein Gemeinschaftsprojekt des portugiesischen Fußball-Idols und der Hotelgruppe Pestana.

 

Das Angebot für Urlaub in der Türkei bleibt im kommenden Winter weitgehend stabil. „Die Türkei ist auch weiterhin ein beliebtes Reiseziel bei unseren Kunden“, sagt Thomas Cook Deutschland-Chefin Stefanie Berk. „Als Veranstalter stehen wir gerade in schwierigen Zeiten zu unseren langjährigen Partnern und unterstützen sie. Gleichzeitig haben wir unsere Garantie-Kapazitäten reduziert und damit die Risiken minimiert. Ziel ist es, unseren Kunden eine möglichst große Vielfalt zu bieten.“

 

Allein in der Region Antalya sind im Winter 2016/17 45 Hotels im Programm von Neckermann Reisen. Das einzigartige Preis-Leistungsverhältnis macht das Land vor allem für Langzeiturlauber attraktiv. 39 Hotels haben spezielle Unterhaltungsprogramme für Best-Ager aufgelegt. Fußballcamps zur Vorbereitung auf die kommende Saison für Amateur- und Profi-Mannschaften sind traditionell sehr beliebt. Teams finden professionelle Trainingsmöglichkeiten in zwei Hotels in Side und Belek.

 

Das klassische Winterprogramm im Katalog „Berge & Schnee“ umfasst mehr als 460 Hotels. Davon sind 100 Häuser direkt an der Skipiste, ein Fünftel der Häuser bieten sogar All-Inclusive-Verpflegung und sind damit besonders für Familien geeignet. Auch weitere Vergünstigungen wie 100 Prozent Kinderermäßigung oder Ski-Pass inklusive machen den Ski-Urlaub erschwinglich.

 

Für über 180 Hotels gilt die Schneegarantie. Damit kann kostenfrei auf ein anderes Neckermann Reisen-Hotel umgebucht werden, sollten bis fünf Tage vor Anreise nicht 75 Prozent der Lifte geöffnet sein.

 

Neu im Winter-Katalog ist Frankreich mit 20 Unterkünften in zehn Skigebieten. In den französischen Alpen, rund um den Mont Blanc, stehen beispielsweise in Les 3 Vallées über 600 Pistenkilometer, acht miteinander verbundene Skigebiete und 160 Skilifte zur Auswahl.

 

Die Preisentwicklung für den Winter 2016/17 ist kundenfreundlich. Auf der Nah- und Mittelstrecke bleibt das Preisniveau im Schnitt stabil. Besonders beliebte Regionen wie die Kanaren und Mallorca werden etwas teurer, in der Türkei, Ägypten und Tunesien sinken die Preise. Fernreisen verzeichnen eine leichte Steigerung im Durchschnitt aller Zielgebiete. In den karibischen Urlaubsregionen wie der Dominikanischen Republik, Mexiko und Kuba steigen die Preise; Thailand, Kenia und Südafrika werden dagegen günstiger.

 

Auch für den kommenden Winter gilt: Wer früh bucht, kann am meisten sparen und hat die größte Auswahl. Bis zu 30 Prozent Ersparnis sind bei frühzeitiger Buchung möglich. Weitere 100 Euro können Familien mit Kindern bis 14 Jahre mit dem Kindergeld sparen, gültig bei Buchung ausgewählter Hotels und einer Woche Mindestaufenthalt. Und für die ersten 20.000 Buchungen bei Fernreisen mit der Condor gibt es mit dem Urlaubsgeld bis zu 30 Euro Ersparnis.




Copyright 2005 - 2015 Tourexpi.com - Alle Rechte Vorbehalten | Impressum | Über Uns
Diese Seiten werden am besten unter internet explorer mit einer Auflösung von 1024 x 768 dargestellt
Tourexpi, turizm haberleri, Reisebüros, tourism news, noticias de turismo, Tourismus Nachrichten, новости туризма, travel tourism news, international tourism news, Urlaub, urlaub in der türkei, день отдыха, holidays in Turkey, Отдых в Турции, global tourism news, dünya turizm, dünya turizm haberleri, Seyahat Acentası,