Kulturen erleben - Menschen begegnen - Wissen, was im Tourismus los ist!


14.11.2017

International
Kulturen erleben - Menschen begegnen
Der neue Hauptkatalog „Kultur- und Studienreisen 2018“ von Biblische Reisen Stuttgart ist soeben erschienen.
Kulturen erleben - Menschen begegnen

Auf 140 Seiten bietet der Veranstalter eine Vielzahl neuer und bewährter Reisen in über 35 Länder weltweit an – von der klassischen Studienreise auf den Spuren des Paulus in Griechenland über Standortreisen ohne Hotelwechsel z.B. in Rom und auf Malta bis hin zu Studienreisen mit Wanderungen im Heiligen Land und Nordspanien sowie Busreisen in Deutschland und Frankreich.

 

Valletta ist nicht nur die Europäische Kulturhauptstadt 2018 sondern auch die Hauptstadt der mit einer wechselvollen Geschichte gesegneten Mittelmeerinsel Malta, der „Insel zwischen Europa und Afrika“. Drei 7-tägige Reisen im März, Oktober und November 2018 beleuchten die Geschichte Maltas, die bis in die Jungsteinzeit zurückreicht, als die Bewohner einer Fruchtbarkeitsgöttin megalithische Tempel weihten. Der Apostel Paulus erlitt auf seinem Weg nach Rom Schiffbruch vor Malta und brachte das Christentum auf die Insel. Araber, Normannen und Aragoneser beherrschten die Insel. Die Johanniter bauten sie schließlich zum Schutzschild gegen osmanische Eroberer aus. Geheimnisvolle Tempel, mittelalterliche Festungen und prächtige Renaissance- und Barockbauten zeugen heute noch eindrucksvoll von der ereignisreichen Vergangenheit Maltas.

 

Gleich drei Osterreisen hat Biblische Reisen in seinen neuen Katalog 2018 aufgenommen. Die „Semana Santa in Andalusien“ ist mit ihren täglichen Prozessionen und prächtig geschmückten Altären der Höhepunkt im Festkalender Spaniens. Die Studienreise vom 24. März bis 2. April 2018 zeigt die unverwechselbare andalusische Kultur, die aus dem Zusammenspiel christlichen und maurischen Erbes entstanden ist. „Ostern am Kaukasus“ ist der Titel der neuen Reise, die vom 27. März bis 9. April 2018 nach Armenien, dem ältesten christlichen Land der Welt, und nach Georgien führt. Die Reise bietet die besondere Gelegenheit, sowohl am armenisch-apostolischen als auch am georgisch-orthodoxen Ostergottesdienst teilzunehmen und die Bräuche und Rituale des Osterfestes kennen zu lernen. Wer der Botschaft von Ostern in einem besonderen Rahmen nachspüren mag, feiert „Ostern im Heiligen Land“. Das Gedenken an die Passion Jesu und das Feiern seiner Auferstehung in Jerusalem am richtigen Ort und zur rechten Zeit stehen im Mittelpunkt dieser besinnlichen Reise.

 

Die attraktive Städtereise „Rom – Die Ewige Stadt“, die im März, April und Oktober 2018 stattfindet, bietet den Teilnehmern die Möglichkeit, weltberühmte Highlights wie den Petersdom, die Sixtinische Kapelle, das Kolosseum und das Forum Romanum unter sachkundiger Führung zu sehen und dennoch genügend freie Zeit für eigene Entdeckungen in der „ewigen Stadt“ zu haben. Eine weitere Städtereise im neuen Katalog von Biblische Reisen führt vom 1. bis 8. November 2018 nach „Jerusalem: Stadt der drei Religionen“. So wie den Juden die Klagemauer heilig ist, sehen die Christen in der Grabeskirche ihre heilige Stätte, und für Muslime gilt der Tempelberg in Jerusalem als drittheiligste Stätte nach Mekka und Medina. Neben zahlreichen Sehenswürdigkeiten stehen bei dieser Städtereise selten besuchte Orte in Jerusalem sowie außergewöhnliche Begegnungen und Gespräche auf dem Programm, u.a. mit Kirchenvertretern und einem Islamwissenschaftler zu interreligiösen Spannungen und Dialogen sowie zum Nahost-Konflikt und der Jerusalem-Frage.

 

Wandern liegt voll im Trend. Und „Wandern auf den Spuren Abrahams“ ermöglicht eine besondere Annäherung an die biblische Figur des Urvaters Abraham im Heiligen Land. Die neue Wander-Studienreise von Biblische Reisen vom 11. bis 20. März 2018 und vom 4. bis 13. November 2018 kombiniert biblische Geschichte und Landschaftserlebnis mit Begegnungen mit gastfreundlichen Beduinen und im „Zelt der Nationen“ sowie klassischen Besichtigungen am See Genesaret, in Nazaret, Betlehem und in Jerusalem.

 

Auch im Jahr 2018, nachdem das 500-jährige Reformationsjubiläum vorüber ist, und insbesondere die Gedenkstätten und -orte im Osten herausgeputzt dastehen, aber nicht mehr so sehr überlaufen sind, veranstaltet Biblische Reisen an drei Terminen, nämlich im April, Juli und Oktober 2018 seine Studienreise „Auf den Spuren Martin Luthers“.

 

Die neue Standortreise „Urlaub im Kloster Niederaltaich“ vom 20. bis 26. November 2018 ist eine gute Gelegenheit, den gewohnten Lebensrhythmus hinter sich zu lassen und einen neuen Umgang mit der Zeit zu erleben. Die Abtei Niederaltaich – in den niederbayerischen Donauauen gelegen – bietet benediktinische Frömmigkeit in ökumenischer Weite und Offenheit. Weitere neue Reisen im Katalog 2018 von Biblische Reisen führen u.a. nach Slowenien, in die „Kulturlandschaft zwischen Alpen und Adria“, nach Schweden, in den „Mittsommer im Land der hl. Birgitta“ sowie nach Norwegen und Finnland: „Im Land der Mitternachtssonne“.




Copyright 2005 - 2015 Tourexpi.com - Alle Rechte Vorbehalten | Impressum | Über Uns
Diese Seiten werden am besten unter internet explorer mit einer Auflösung von 1024 x 768 dargestellt
Tourexpi, turizm haberleri, Reisebüros, tourism news, noticias de turismo, Tourismus Nachrichten, новости туризма, travel tourism news, international tourism news, Urlaub, urlaub in der türkei, день отдыха, holidays in Turkey, Отдых в Турции, global tourism news, dünya turizm, dünya turizm haberleri, Seyahat Acentası,