Insektenschwärme schockieren Touristen und Einheimische - Wissen, was im Tourismus los ist!


14.07.2016

International
Insektenschwärme schockieren Touristen und Einheimische
Millionen von Fliegen sind über die kanadische Gemeinde Gimli hergefallen. Sie setzten sich auf Schaufenster, und Straßenschilder, auch die Bürgersteige waren von den Fliegen, die von den Einheimischen „Fischfliegen“ genannt werden, überdeckt.
Insektenschwärme schockieren Touristen und Einheimische

Ein 41jähriger Parkwärter im Gimli, gab an, dass er so etwas in seinem ganzen Leben noch nicht gesehen habe. Die Fischfliegen erscheinen jedes Jahr, aber nicht in einer solchen Menge.

 

Am Sonntag habe er ganze Wolken mit Fliegen am Himmel sehen können. Vor zwei Tagen hatte der Parkwächter seine Angestellten dazu abstellen müssen, die toten Fliegen auf den Wegen und Gehwegen wegzuschaufeln. Sie füllten am ersten Tag 42 Müllsäcke mit den Fliegenleichen.

 

„Aber noch etwas anderes kommt mit dem Ungeziefer“, erzählt der Parkwächter, „die Fischfliegen stinken. Der Geruch erinnert an die Duftwolke, die entsteht, wenn man einen Fisch öffnet, um diesen auszunehmen.“

 

Ein Tourist aus Quebec und einer aus Großbritannien sagten, dass sie noch nie etwas Derartiges gesehen hätten.

 

Auch in Montreal gebe es solche Fliegen, aber nicht in dieser Menge. Die Touristen machten Fotos und fanden die Menge der Fliegen sehr beeindruckend.

 

Eine Insektenkundler der Universität von Manibota gab an, dass es sich bei den Fliegen um eine Art von Eintagsfliegen handelt. Es seien faszinierende Kreaturen, berichtet die CBC News.

 

Eintagsfliegen sind einzigartige Insekten, die sich erst als Erwachsene mausern, erklärte der Insektenkundler. Die Tiere durchlaufen im Erwachsenenalter zwei Stadien. Zunächst sind die Tiere cremefarben. In dieser Zeit können sie sich noch nicht vermehren. Danach wechseln sie ihre Haut und werden rotbraun. Man könne die Insekten einfangen und beobachten, wie sie die Farbe wechseln. Dazu brauchen die Insekten nur ein paar Minuten. (ju)




Copyright 2005 - 2015 Tourexpi.com - Alle Rechte Vorbehalten | Impressum | Über Uns
Diese Seiten werden am besten unter internet explorer mit einer Auflösung von 1024 x 768 dargestellt
Tourexpi, turizm haberleri, Reisebüros, tourism news, noticias de turismo, Tourismus Nachrichten, новости туризма, travel tourism news, international tourism news, Urlaub, urlaub in der türkei, день отдыха, holidays in Turkey, Отдых в Турции, global tourism news, dünya turizm, dünya turizm haberleri, Seyahat Acentası,