Glamping, Gaumenfreuden und Geburtstage - Wissen, was im Tourismus los ist!


12.01.2018

International
Glamping, Gaumenfreuden und Geburtstage
Darauf dürfen sich Besucher 2018 in Neuengland freuen.
Glamping, Gaumenfreuden und Geburtstage

Das neue Jahr ist erst wenige Tage alt und doch gibt es bereits Grund zur Freude. Die sechs zu Neuengland gehörenden Bundesstaaten halten 2018 einige Neuerungen und Überraschungen bereit. Grund genug, einen Urlaub in der idyllischen Region im Nordosten der USA einzuplanen und sich selbst zu überzeugen.

 

Unterkünfte

 

2016 fingen die Bauarbeiten des neuen Autograph Collection by Marriott Hotels in der Assembly Row in Somerville, Massachusetts, an. 2018 wird die neue Unterkunft mit 159 Zimmern endlich eröffnet. Ein tolles Hotel in perfekter Umgebung. Shopping- und Ausgehmöglichkeiten sind nicht weit, ebenso wie tolle Restaurants und das Legoland Discovery Center. Das Boston Harbor Hotel erstrahlt in neuem Glanz. 230 Zimmer sind komplett renoviert und in einem von der Natur inspirierten Look neu designt worden. Ein neuer „Glampingplatz“ wartet in Kennebunkport, Maine, auf Besucher. Der Sandy Pines Campground vereint Camping und Glamour mitten in einem Waldstück. Gäste können hier ihre Zelte aufschlagen oder mit dem Wohnmobil anreisen. Jeder der 320 Stellplätze ist mit einem Picknicktisch, einer Feuerstelle, Strom und fließendem Wasser ausgestattet. Für noch mehr Komfort sorgen ein Lobsterteich, ein Lebensmittelgeschäft, ein Hofladen und ein Eiswagen. In Stowe, Vermont, feiert die berühmte Trapp Family Lodge ihren 50. Geburtstag mit vielen Events und einem extra gebrauten Bier der von Trapp Brewing. Das The Ocean House in Rhode Island gilt als eines der besten Hotels der Welt und hat ganz aktuell mit dem Secret Garden eine neue Lounge eröffnet, in der Veuve Clicquot Champagner serviert wird. In Connecticuts neuestem Boutique Hotel, dem Delamar West Hartford, warten Wellness, exquisite Speisen und eigene Fahrräder auf die Gäste.

 

Museen, Attraktionen & Outdoorvergnügen

 

An der Basisstation der Mount Washington Cog Railway in New Hampshire können Gäste im kostenlosen Museum eine interaktive Ausstellung erleben. Außerdem gibt es One-Way-Tickets für Wanderer zu kaufen, die den Mount Washington erklimmen und den Rückweg mit der Zahnradbahn bestreiten wollen. In Vermont wartet im Jay Peak Resort eine brandneue Clip ‘n Climb Halle auf Besucher. Während tolle Blockbuster laufen, können Gäste entweder auf einem der 142 Kinosessel Platz nehmen oder sich an einem Kletter- und Abenteuerparcours versuchen. Theodore Seuss Geisel ist das Amazing World of Dr. Seuss Museum in Springfield, Massachusetts, gewidmet. Das interaktive, fantasievoll gestaltete Museum eignet sich ideal für einen Besuch mit Kindern und beherbergt neben einem Skulpturengarten auch Kunst und Möbel des Grinch-Erfinders. Connecticuts Mystic Seaport hat unterdessen die Restaurierung der Sabino abgeschlossen. Das älteste aus Holz konstruierte und mit Kohle befeuerte Dampfschiff verkehrt ab sofort wieder regelmäßig auf dem Mystic River. Wanderfreunde kommen in der unberührten Natur Maines auf ihre Kosten. Der Appalachian Mountain Club bietet mit Medawisla einen neuen Ort zum Wandern, Kajaken, Fliegenfischen und Skifahren. Schlafplätze gibt es in kleinen, gemütlichen Hütten vor Ort. Im kleinsten US-Bundesstaat Rhode Island warten in der schönen Hafenstadt Newport nicht nur die beeindruckenden Herrenhäuser des Goldenen Zeitalters, sondern seit Neuestem auch die Beneath the Breakers Tour. Besucher dürfen das Tunnelsystem, den Keller und den Kesselraum unter dem Breakers Mansion erkunden und erfahren Spannendes über die Geschichte des Hauses.

 

Essen & Trinken

 

Zum elften Mal in Folge wurde die Smuttynose Brewing Company in New Hampshire von RateBeer zur besten Brauerei der Welt gewählt. Neben der großen Smuttynose Brauerei gibt es im Granite State mittlerweile mehr als 80 Brauereien. Von großen Fabriken bis zu kleinen Braukesseln auf Bauernhöfen ist alles dabei und in jedem Fall einen Besuch wert. Ebenfalls in New Hampshire hat in Lincoln der Seven Birches Winery & Tasting Room eröffnet. Weinliebhaber sind eingeladen, den Winzer zu treffen und bei einer Führung vom vollmundigen Rotwein aus Eichenfässern zu kosten. Zu den kulinarischen Neuzugängen in Maine gehören LB Kitchen und Izakaya Minato in Portland, Neighborhood und Ondine Oyster in Belfast und die El Jefe Taco Bar in Freeport. Auch in Vermont haben 22 neue Restaurants eröffnet, beispielsweise das Mangalitsa in Woodstock. Schon seit langem bei Foodies beliebt ist Rhode Island, wo nicht selten preisgekrönte Küchenchefs die köstlichen Speisen zubereiten. In Providence ist das Quay die neueste Outdoor-Dining-Location. Serviert werden mediterrane Kreationen und Cocktails direkt im historischen Waterplace Park.

 

Weitere Informationen über Neuengland auf www.neuenglandusa.de.




Copyright 2005 - 2015 Tourexpi.com - Alle Rechte Vorbehalten | Impressum | Über Uns
Diese Seiten werden am besten unter internet explorer mit einer Auflösung von 1024 x 768 dargestellt
Tourexpi, turizm haberleri, Reisebüros, tourism news, noticias de turismo, Tourismus Nachrichten, новости туризма, travel tourism news, international tourism news, Urlaub, urlaub in der türkei, день отдыха, holidays in Turkey, Отдых в Турции, global tourism news, dünya turizm, dünya turizm haberleri, Seyahat Acentası,