Erdbeben der Stärke 6,3 erschütterte Philippinen - Wissen, was im Tourismus los ist!


11.08.2017

International
Erdbeben der Stärke 6,3 erschütterte Philippinen
Ein Erdbeben der Stärke 6,3 hat am Freitag die Philippinen erschüttert. Das Epizentrum des Bebens befand sich nach Angaben des Philippinischen Instituts für Vulkanologie und Seismologie (Phivolcs) nahe der Stadt Nasugbu, rund 65 südlich der Hauptstadt Manila.
Erdbeben der Stärke 6,3 erschütterte Philippinen

Auch in Manila selbst seien laut APA Erschütterungen der Stärke 4 zu spüren gewesen.

Das Erdbeben habe Panik bei den Einwohnern des Landes erzeugt. Bisher habe es aber keine Berichte von Schäden oder Verletzten gegeben.

 

Erst im Juni waren auf den östlichen Philippinen bei einem Beben der Stärke 6,5 zwei Menschen getötet und Hunderte verletzt worden. Der Inselstaat liegt am sogenannten Pazifischen Feuerring, wo es weltweit die meisten Erdbeben gibt.




Copyright 2005 - 2015 Tourexpi.com - Alle Rechte Vorbehalten | Impressum | Über Uns
Diese Seiten werden am besten unter internet explorer mit einer Auflösung von 1024 x 768 dargestellt
Tourexpi, turizm haberleri, Reisebüros, tourism news, noticias de turismo, Tourismus Nachrichten, новости туризма, travel tourism news, international tourism news, Urlaub, urlaub in der türkei, день отдыха, holidays in Turkey, Отдых в Турции, global tourism news, dünya turizm, dünya turizm haberleri, Seyahat Acentası,