Drama über den Wolken: Kind im Flugzeug gestorben - Wissen, was im Tourismus los ist!


11.10.2017

International
Drama über den Wolken: Kind im Flugzeug gestorben
Obwohl eine Ärztin gemeinsam mit dem Bordpersonal um das Leben des siebenjährigen Mädchens kämpfte, konnte es trotz einer Notlandung nicht mehr gerettet werden.
Drama über den Wolken: Kind im Flugzeug gestorben

Wie „Heute.at“ meldet, wa der Airbus A 380 der Emirates am gestrigen Dienstagmorgen von Dubai aus zum Flug nach München gestartet. Nach einer Dreiviertelstunde begann das Drama über den Wolken.

 

Das Kind hatte hohes Fieber und kippte nach der Aussage von Augenzeugen einfach um. Die Familie des jungen Mädchens aus Taiwan war verzweifelt.

 

Eine Ärztin, die zufällig mit an Bord war, versuchte das Mädchen auch mit Hilfe des Bordpersonals mehrfach wiederzubeleben. Das bliebt jedoch leider vergeblich.

 

Der Pilot des Flugzeugs entschloss sich, eine Notlandung in Kuwait durchzuführen. Dort mussten die Passagiere warten, bis der Notarzt eintraf – doch dieser konnte leider auch nur noch den Tod des Kindes bestätigen.




Copyright 2005 - 2015 Tourexpi.com - Alle Rechte Vorbehalten | Impressum | Über Uns
Diese Seiten werden am besten unter internet explorer mit einer Auflösung von 1024 x 768 dargestellt
Tourexpi, turizm haberleri, Reisebüros, tourism news, noticias de turismo, Tourismus Nachrichten, новости туризма, travel tourism news, international tourism news, Urlaub, urlaub in der türkei, день отдыха, holidays in Turkey, Отдых в Турции, global tourism news, dünya turizm, dünya turizm haberleri, Seyahat Acentası,