Chopska, Party und ETI - Wissen, was im Tourismus los ist!


24.06.2016

International
Chopska, Party und ETI
Expedienten schulten sich im Rahmen einer Inforeise in Bulgarien mit vielen Highlights, Kulturprogramm und Feiermöglichkeiten.
Chopska, Party und ETI

Gleich 30 Expedienten bereisten auf der ETI Inforeise vom 05.06. bis 10.06.2016 die Küste des Schwarzen Meers. Mit unseren Flugpartnern „SunExpress“, „Air Via“ sowie „Bulgarian Air Charter“ ging es deutschlandweit auf den Balkan. Die Reise führte von Burgas über Pomorie, Nessebar, Sonnenstand, Obsor bis nach Goldstrand, Albena und zurück vom Flughafen Varna. Alle Expedienten hatten große Freude an einem ausgewogenen Programm aus Tradition und Historie des Landes sowie der Vielfalt der Hotellandschaft vor Ort.

 

Highlights bei den Hotelbesichtigungen waren das mit 5 Sternen ausgezeichnete „Sunset Resort“ in Pomorie mit seinen einladenden 110 Quadratmeter-Suiten, das direkt am Sonnenstrand gelegene „Helena Sands“ sowie das neue lti-Hotel „Dolce Vita“. Für das Wohl der Expedienten sorgten die Unterkünfte „COOEE MPM Kalina Garden“ und „PrimaSol Ralitsa Aqua Club“. Das „COOEE MPM Kalina Garden“ reizte mit seiner zentralen Lage zum Strand und zur Partymeile. Der „PrimaSol Ralitsa Aqua Club“ bestach mit den Worten des ETI Produktverantwortlichen Ramon Penners besonders „durch die Vielzahl und Größe der Rutschen und der fesselnden Poollandschaft.“

 

Jochen Köhler, Leiter der Region Süd bei ETI, beschrieb Bulgarien treffend: „Das Land hat traumhafte Sandstrände am Schwarzen Meer, welche sowohl für Familien, die es etwas ruhiger mögen, als auch für Partymenschen sehr gut geeignet sind. Eine gute Urlaubsalternative also nicht nur wegen seiner günstigen Verbraucherpreise vor Ort.“

 

Auf der Reise wurde beim Besuch des Salzmuseums in Pomorie den Expedienten die traditionelle Art der Salzgewinnung demonstriert. Vor allem aber die Besichtigung des UNESCO-Weltkulturerbes, der Altstadt von Nessebar, mit seinen zahlreichen städtebaulichen Schätzen, überzeugte mit Bravour. Ein Glanzpunkt war natürlich auch das Abendessen in einem Wintergarten mit Ausblick über die Weiten des Schwarzen Meers.

 

Neben Hotels und Kultur sollte auch die Partyszene an den Traumstränden des Balkans erlebt werden. Egal ob mit dem Partybus oder bei Besuchen in den populärsten Diskotheken von Goldstrand und Sonnenstrand, ETI scheute nicht, nah am Geschehen des Ballermann des Ostens dabei zu sein. Gestartet wurde gemeinsam in den zahlreichen beliebten Beachclubs, sodass die aufregenden Abende und Nächte gefahrlos überstanden werden konnten. Für jeden Musikgeschmack hat die bulgarische Küste etwas zu bieten. Das „Partystadel“ und die „Partyhütte“ ließen, sowohl Schlagerherzen einiger Expedienten höher schlagen, als auch die angesagten Sommer-Hits nicht zu kurz kommen. Der „PR Club“ und der „Holister Club“ hingegen verstanden es mit House und Mainstream Acts zu locken.

 

Alles in allem war es laut der Expedientin Marion Hasenstab, vom Reisebüro & Mobiler Reiseservice aus Rothenbuch, ein voller Erfolg: „Dank der ETI-Info-Reise konnte ich mich selbst davon überzeugen, dass Bulgarien mittlerweile ein völlig unterschätztes Reiseziel ist! Hier ist für jeden etwas dabei - von tollen, langen und flach abfallenden feinen Sandstränden mit wunderschönen renovierten Hotels bis hin zur absoluten Party- und Vergnügungsmeile. Ein Urlaub in Bulgarien ist mit nur 2 Stunden Flug für Familien, Ruhesuchende und Party-Gruppen sowie auch für jeden Geldbeutel absolut super.“




Copyright 2005 - 2015 Tourexpi.com - Alle Rechte Vorbehalten | Impressum | Über Uns
Diese Seiten werden am besten unter internet explorer mit einer Auflösung von 1024 x 768 dargestellt
Tourexpi, turizm haberleri, Reisebüros, tourism news, noticias de turismo, Tourismus Nachrichten, новости туризма, travel tourism news, international tourism news, Urlaub, urlaub in der türkei, день отдыха, holidays in Turkey, Отдых в Турции, global tourism news, dünya turizm, dünya turizm haberleri, Seyahat Acentası,