Fit Reisen Group mit kurz-mal-weg.de und Aytour in 2017 auf Wachstumskurs - Wissen, was im Tourismus los ist!



Deutschland
Fit Reisen Group mit kurz-mal-weg.de und Aytour in 2017 auf Wachstumskurs
Die Übernahme von „kurz-mal-weg.de“ aus dem Unister-Portfolio sowie der Zukauf des Ayurveda-Spezialisten „Aytour“ hat Deutschlands größtem Veranstalter von Gesundheits- und Wellnessreisen im Geschäftsjahr 2017 einen Umsatzsprung beschert.
Fit Reisen Group mit kurz-mal-weg.de und Aytour in 2017 auf Wachstumskurs

Für 2018 stehen ehrgeizige Ziele und weitere Akquisitionen auf dem Plan. Auf der ITB 2018 tritt die Gruppe erstmals mit allen Marken auf. Reisebüros bleiben stärkster Umsatzbringer.

 

Die Gesellschaft wird älter und gestresster, das Gesundheitsbewusstsein steigt, die Nachfrage nach Entspannung, Achtsamkeitsseminaren und digitalen Fitnessarmbänder nimmt zu. Kein Wunder, dass der Gesundheitstourismus boomt. Davon profitiert besonders die Fit Reisen Group (www.fitreisen.de), seit über 40 Jahren führend im Markt der Gesundheits- und Wellnessreisen. Mit ihren Zukäufen „kurz-mal-weg.de“ und „Aytour“ hat das Unternehmen im Markt wichtige Impulse gesetzt: Das Geschäft rund um Ayurveda, Yoga, Kuren, Detox und Bewegung wuchs in der Gruppe im abgelaufenen Geschäftsjahr (01. Januar 2017 bis 31. Dezember 2017) um 53 Prozent. Seit Übernahme von Fit Reisen durch das Start-up Transmedic in 2009 ist der Umsatz in den letzten acht Jahren damit durchschnittlich um 31 Prozent gewachsen.

 

Dr. Nils Asmussen, Geschäftsführer von Fit Reisen, gibt sich selbstbewusst: „Die gesellschaftliche Entwicklung hin zu mehr Achtsamkeit und Gesundheit auch im Urlaub spielt uns in die Hände. Als langjähriger Wegbereiter des Marktes sind wir prädestiniert, Erholungssuchenden passende Angebote zu unterbreiten. Wir sehen hier einen nachhaltigen Trend und haben den Anspruch, weiterhin stärker als der Markt zu wachsen.“

 

Vielfältige Markenwelt unter dem neuen Dach der Fit Reisen Group kurbelt Umsatz kräftig an

 

Ein Ende ist nicht abzusehen: Durch den im November 2016 erfolgten Zukauf von „kurz-mal-weg.de“, der Unister-Tochter mit Fokus auf Kurz- und Wellnessreisen in Deutschland, sowie dem auf Ayurveda-Reisen spezialisierten Anbieter „Aytour“ im Juni 2017, rechnet das Unternehmen auch künftig mit einem kräftigen Umsatzplus: Für das Geschäftsjahr 2018 prognostiziert der Platzhirsch Zuwächse von rund 20 Prozent. Treiber sind vor allem die steigende Relevanz von Gesundheitsreisen und das zeitgemäße, vielfältige Angebot des Veranstalters.

 

Für verstärkte Synergieeffekte bündelt die Holding ihre Markenwelten Fit Reisen, kurz-mal-weg.de, Aytour, Yoga Escapes, SpaDreams und den russischen Ableger Spa Oteli jetzt unter dem Dach der Fit Reisen Group. „Auf der ITB treten wir erstmals mit allen Marken auf“, freut sich Asmussen. „Wir bedienen alle Segmente rund um Gesundheit, Entspannung und Wohlbefinden und sind dafür die richtige Anlaufstelle.“

 

Großes Potential wird im Ausbau von „kurz-mal-weg.de“ (www.kurz-mal-weg.de) gesehen. Als Geschäftsführer der 100-prozentigen Fit Reisen Tochter übernimmt Touristik-Experte Frank Straka ab 1. April 2018 das Ruder. Das Angebot soll zugespitzt und vom Hotel-Buchungsportal zur Erlebnis-Reiseplattform mit vielen Extras weiterentwickelt werden. „Wir wollen nicht nur Hotels bereitstellen, sondern mit Mehrwerten inspirieren und eine Geschichte erzählen“, erläutert Straka das Vorhaben. Geplant ist dazu, im ersten Halbjahr 2018 Design und Logo zu überarbeiten und einen Relaunch der Website durchzuführen. Das Portal soll so zum vollwertigen Veranstalter und zum europäischen Marktführer bei Kurzreisen ausgebaut werden. In den nächsten drei Jahren werden 100.000 Kunden und die Verdopplung des Umsatzes angepeilt.

 

Auch die Integration des Ayurveda-Reiseanbieters „Aytour“ (www.aytour.de) verlief erfolgreich. Damit konnte die Marktführerschaft der Fit Reisen Group im Segment Ayurveda-Reisen weiter ausgebaut werden.

 

Die internationale Sparte von Fit Reisen, SpaDreams (www.spadreams.com), die Kunden aus inzwischen 41 Ländern in acht Sprachen anspricht, hat sich im abgelaufenen Geschäftsjahr verdoppelt – allen voran im Schlüsselmarkt Frankreich. Die ebenfalls in 2017 gegründete Marke „Yoga Escapes“ (www.yogaescapes.de) bedient den wachsenden Markt der Yoga-Freunde, die mit ihrem Lieblingssport auf Reisen gehen möchten. Zu den klassischen Hotels mit Yoga-Angebot, die Fit Reisen seit jeher im Portfolio hat, kamen darüber rund 200 neue Yoga-Retreats – organisierte Yoga-Gruppenreisen – hinzu.

 

Für das Stammangebot „Fit Reisen“ (www.fitreisen.de) sieht die Geschäftsführung ebenfalls großes Entwicklungspotential. Hier soll der Fokus insbesondere auf den Ausbau der Bereiche Kuren und Gesundheit gelegt werden. Konkrete Projekte mit passenden Partnern sind bereits in Planung.

 

Die Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Frankfurt/Main und Niederlassungen in Hamburg, Leipzig und Starnberg beschäftigt heute rund 100 Mitarbeiter. „Wir sind weiter auf der Suche nach spannenden Übernahmekandidaten, die gut in unser Unternehmensportfolio passen und es sinnvoll ergänzen. Unser Plan ist, organisch wie auch über Zukäufe weiter zu wachsen“, erläutert Asmussen die Strategie für die nächsten Jahre. 

 

Reisebüros sind stärkste Umsatzbringer

 

Trotz Ausbau der eigenen Markenwelt, bleibt der Verkauf über den Kanal „Reisebüro“ mit über 70 Prozent des Umsatzes das zentrale Vertriebswerkzeug. Mit entsprechender Priorität wird daher daran gearbeitet, alle relevanten Reiseangebote für Expedienten zugänglich zu machen. So sind inzwischen alle Aytour-Hotels für Vermittler buchbar, bei kurz-mal-weg.de haben die Experten über die klassischen Reisebüroanbindungen Zugriff auf die ersten 2000 Kurzreisenprogramme.

 

Mehr Informationen unter www.fitreisen.de und www.kurz-mal-weg.de




Copyright 2005 - 2015 Tourexpi.com - Alle Rechte Vorbehalten | Impressum | Über Uns
Diese Seiten werden am besten unter internet explorer mit einer Auflösung von 1024 x 768 dargestellt
Tourexpi, turizm haberleri, Reisebüros, tourism news, noticias de turismo, Tourismus Nachrichten, новости туризма, travel tourism news, international tourism news, Urlaub, urlaub in der türkei, день отдыха, holidays in Turkey, Отдых в Турции, global tourism news, dünya turizm, dünya turizm haberleri, Seyahat Acentası,